AAA Héroes Inmortales XIII Bewertung: Kenny Omega ist neuer Mega Champ, Vikingo gewinnt Copa, mehr!

AAA Héroes Inmortales XIII Bewertung: Kenny Omega ist neuer Mega Champ, Vikingo gewinnt Copa, mehr!

AAAs Héroes Inmortales XIII Event Rock und Roll aus Orizaba, Veracruz. Es gab zwei Titelwechsel in den drei Meisterschaftskämpfen, die Copa Antonio Peña, die auf einen Wikinger und einen Stier zurückzuführen war, und ein Vier-Wege-Hauptereignis des Steel Cage Tag-Teams, das keinen Sinn ergab. Das Kaliber der Aktion war eine gemischte Tasche, die durch zwei erstaunliche Schlachten hervorgehoben wurde.

Sehen Sie sich die Vorschau und Vorhersagen sowie die Live-Ergebnisse an, um auf dem Laufenden zu bleiben. Zeit, durch die Karte zu jammen.

Kenny Omega ist dein neuer AAA Mega Champ

Die größten internationalen Nachrichten kommen aus Héroes Inmortales XIII ist Kenny Omega, der Fenix ​​besiegt, um der AAA-Mega-Champion zu werden. Diese beiden Krieger zogen einen Klassiker an. Es war in der Art, das gesamte Arsenal an Manövern zu leeren, wobei es aufgrund des enormen Herzens und der Entschlossenheit zu vernietenden Kick-Outs kam. Möglicherweise hat sich Fenix ​​während des 20-minütigen Spiels drei Viertel seiner Nase von einem Knie gebrochen und sein blutiges Verlangen, Omega zu besiegen, weitergeführt.

Das Duell begann mit etwas Mattenarbeit und einem Auslöseprozess. Fenix ​​war der erste, der einen großen Schlag auf einen schwebenden, sich drehenden und drehenden Sprung über die Seile nach außen bekam.

Kenny würde die Kontrolle übernehmen und einen Backbreaker liefern, der an das erinnert, was Bane Batman angetan hatte. Schauen Sie sich nur an, wie sich Fenix ​​'Körper wölbt, um den Aufprall zu verkaufen.

Es würde mehr als das brauchen, um den Mann von tausend Leben zu retten. Er würde mit einem geschickten Übergang zu einem deutschen Suplex und einem zurückschlagen über die schulter hinsetzen piledriver.

Die Geschichte für Kenny Omega war der Versuch, seinen One Winged Angel-Finisher einzurichten. Omega traf während des Kampfes mehrere, vielleicht fünf oder sechs, mit V-Triggern im Knie, aber Fenix ​​entkam Omegas Schultern, wenn er den einflügeligen Engel versuchte.

Die Flut drehte sich schließlich, als Omega ein Super – Hurricanrana in ein umkehrte Super Powerbomb. Zwei zählen auf dem Cover. Omega traf einen Doppelhaken-Pfeiler. Fenix ​​trat auf die Titelseite. Omega, der an einem letzten V-Trigger angeschlossen war, führte den One Winged Angel erfolgreich aus.

Diesmal hat Fenix ​​nicht rausgeschmissen. Omega beendete die 420-tägige Regierungszeit von Fenix ​​als AAA-Mega-Champion.

Nach dem Match verweigerte Fenix ​​die medizinische Unterstützung. Er bot seinem Rivalen einen Händedruck an. Omega antwortete, indem er Fenix ​​mit dem Megacampeonato-Gürtel verspottete.

Es wurde von Fans diskutiert, wie der neue Titel von Omega, wenn überhaupt, in AEW Stroytelling einfließen soll. Wir müssen bis Mittwoch warten Dynamit um herauszufinden, aber was wir wissen, ist, dass ein Young Buck einen Rückkampf auf AEW-Rasen sehen möchte.


Hijo del Vikingo gewinnt die Copa Antonio Peña

Die Copa Antonio Peña hat den Gründer von AAA geehrt. Es war ein 11-luchador Royal Rumble mit zweiundsechzig Intervallen. Elimnierungen mussten mit Gewalt erfolgen. Es gab keine Selbsteliminierungen für Luchadores, die aus eigenem Antrieb aus dem Ring fliegen wollten. Die letzten beiden Luchadores würden in einem Spiel im Herbst gegeneinander antreten, um den Sieger zu ermitteln.

Der Höhepunkt war Hijo del Vikingo und Taurus. Vikingo kehrte nach sechs Wochen an der Seitenlinie mit einer Kniebandverletzung zu AAA zurück. Er trat mit Stil in seinen vollen Wikingerhelm und sein Umhangkostüm.

Wenn Kenny Omega und Fenix ​​nicht gewesen wären, hätten Vikingo und Taurus die Show um einige Meilen gestohlen. Sie hatten eine erstaunliche Eins-zu-Eins-Konfrontation um den Hauptpreis. Sie haben einen großen Zug nach dem anderen gespielt: German Suplex von Taurus, Head-over-Heels Lariat von Taurus, Springboard Facebuster von Vikingo, Springboard Double Stomp von Vikingo, Mexican Destroyer von Vikingo, Sprungbrett Reverse Hurricanrana von Vikingo und ein Sprungbrett 450 Splash von Vikingo.

Für die Schlusssequenz tilgte Taurus Vikingo mit einem Rodeo-Fahrer auf dem Vorfeld.

Stier folgte mit einem Super Hammerlock Butt Slam Fahrer. Vikingo trat erstaunlicherweise gegen zwei aus. Er prallte mit einem Super-Hurricanrana ab. Taurus trat um zwei aus. Vikingo hielt den Druck mit einer Sunset Flip Powerbomb auf dem Vorfeld.

Vikingo tötete das Biest mit einem 450 Spritzer rückwärts gewinnen.

Die Überraschungsteilnehmer waren Hijo del Vikingo, Stier, Iron Kidund Tritton. Tritton gab sein AAA-Debüt. Sie können ihn als Triton von CMLL erkennen. Ich kann verstehen, ob dieses zusätzliche T dich abschreckt. Er beeindruckte mit diesem Trottel eines Sprungbrett-Mondsturms.

Die Reihenfolge der Eliminierung mit der Zugangsnummer in Klammern war:

1. Iron Kid (5) von La Hiedra über Mexikanischer Zerstörer und Wäscheleine
2. La Parka Negra (1) von Faby Apache per Hüftwurf
3. Tritton (3) von Taurus per Push
4. La Hiedra (7) von Faby Apache per Dumpage
5. Aerostar (8) von Monster Clown wird abgeworfen
6. Monster Clown (9) von Murder Clown über die Wäscheleine
7. Dave der Clown (10) von ??? (Kamera hat es verpasst)
8. Murder Clown (11) von Faby Apache & Taurus über Monkey Flip von Taurus und Dropkick von Faby
9. Faby Apache (6) von Taurus per Overhead-Pressewurf
10. Stier (4), der von Hijo del Vikingo mit einem 450er-Rückwärtsspritzer gepinnt wurde
Gewinner: Hijo del Vikingo (2)


Main Event Cage Match ergab keinen Sinn

Das Hauptereignis war ein Vier-Wege-Kampf in einem Stahlkäfig. Die Teams bestanden aus Rivalen wie Psycho Clown und Rey Escorpion, Pentagon und Texano, Dr. Wagner Jr. und Averno, Pagano und Chessman. Der letzte verbleibende Luchador war der Verlierer.

Vor der Veranstaltung habe ich mich gefragt, wie AAA diesen Kampf buchen würde, um auszuspielen. Ich habe keine Konsequenzen für Teamkollegen gesehen, die gegeneinander kämpfen. Anscheinend auch nicht die teilnehmenden Luchadores. Abgesehen vom Stolz gab es keinen Anreiz, nicht der Verlierer zu sein. Die Teamkollegen kämpften von Anfang an gegeneinander. Es war eine Massenschlägerei mit acht im Ring gefangenen Luchadoren. Die Rudos kontrollierten die Aktion für die erste Hälfte. Es ähnelte einem Alleskönner in einem betrunkenen Panzer.

Die Tecnicos würden irgendwann mit heftigen Angriffen zurückprallen. Bemerkenswerte Momente waren der Psycho Clown, der Texano die Hose runterzog, um seine Pobacken zu zeigen, und der Psycho Clown, der aus dem Käfig sprang, um einen fliegenden Crossbody zu bekommen.

Die letzten drei verbleibenden Luchadoren waren Pentagon, Rey Escorpion und Chessman. Das Rudo band Pentagons Maskenschwanz an die Seile und warf dann Stühle an seine Beine. Es war eine sehr effektive Strategie, bis Rey Escorpion beschloss, das Pentagon zu lösen, anstatt den Käfig zu besteigen. Chessman würde entkommen und Pentagon und Rey Escorpion als die letzten beiden zurücklassen.

Pentagon und Rey Escorpion hatten einen kleinen Streit. Escorpion knallte Pentagon durch einen Tisch, aber Pentagon war am Ende härter, als er Escorpion mit einem Paket auf offenen Stühlen zerstörte. Pentagon flog durch den Stall, aber seine Nacht war noch nicht vorbei.

Der volle Vierer von Los Mercenarios lief während seiner Feier auf Pentagon los. Fenix ​​und Psycho Clown verjagten die Bösen, um die Show zu beenden. Ich habe nicht herausgefunden, warum dies geschah, aber Luchablog hat es relativiert.

Texano und Rey Escorpion verloren die Tag-Team-Titel an die Lucha Bros bei Rey de Reyes im März. Seitdem waren die Lucha Bros mit dem Handel mit Gewinnen und Verlusten bei den Young Bucks beschäftigt. Ein Rückkampf zwischen Los Mercenarios und den Lucha Bros wäre für ein großes Hauptereignis bei der letzten großen AAA-Show 2019 sinnvoll. Guerra de Titanes.

Hier ist die vollständige Reihenfolge der Flucht:

1. Dr. Wagner Jr.
2. Texano
3. Pagano
4. Averno
5. Psycho Clown
6. Chessman
7. Pentagon
Loser: Rey Escorpion (und sein Partner Psycho Clown auch?)


Rest der Karte:

Daga ist der König von Lateinamerika

Seit Daga zu AAA zurückgekehrt ist, konzentriert er sich darauf, alle Gürtel zu gewinnen. Daga erreichte schließlich den ersten Schritt, indem sie die Lateinamerikanische Meisterschaft von Drago gewann. Dieser Kampf verlief langsamer. Daga hatte die Kontrolle über den größten Teil des Wettbewerbs. Er schlug häufig einige coole Combo-Sequenzen Halten Sie dann inne, um mit der Menge zu interagieren.

Am Ende benutzte Drago GREEN MIST, aber er machte einen strategischen Fehler, als er Daga nicht besprühte. Dagas zweiter war Abismo Negro Jr. Abismo zog den Schiedsrichter bei einem Drago-Pin-Versuch aus dem Ring. Abismo versuchte, Drago anzugreifen, traf jedoch auf GREEN MIST. Daga nutzte die Ablenkung mit einem großen Tritt gegen Dragos Nuggets. Der Schiedsrichter betrat den Ring erneut und zählte die 1, 2, 3.

Konnan gegen Vampiro

Im Eröffnungssegment kam La Parka herunter, um die Menge aufzuwärmen. Er wurde von Konnan und seiner Bande von Schlägern unterbrochen. Sie stampften auf La Parka, also kam Vampiro heraus. Er knallte die Bösewichte zu und schlug dann auf den bitteren Rivalen Konnan ein. Der immer einfallsreiche Konnan-Vampir, dann trampelten die Rudos wieder herum. Sie standen groß da, als sich das Segment schloss.

Ich bin nicht sicher, was ich von dieser Begegnung zwischen Konnan und Vampiro halten soll. Die Faustkämpfe schienen nicht in Richtung eines Kampfes zwischen den beiden vor zwei Jahren vorzustoßen. Ich denke, dies war nur eine Szene, um die Menge anzuziehen und ihnen ein gutes Gefühl zu geben. Es gab kein Pre-Show-Match, daher könnten La Parka, Vampiro und Konnan als Star-Paukenschlag verwendet worden sein. Wenn das tatsächlich der Fall ist, hat es wie beabsichtigt funktioniert. Es macht immer Spaß zu sehen, wie Vampiro und Konnan sich gegenseitig körperlich belasten.

Tschüss Hamburger Junge

Lady Maravilla und Villano III Jr. behielten ihre Mixed-Tag-Team-Meisterschaften gegen Big Mami & Niño Hamburguesa und Keyra & Latigo. Das Ziel beinhaltete Villano mit einem Cutter, um Niño von der Schürze auf einen Tisch zu bringen und Maravilla schlägt Mami auf den Kopf mit einem Stuhl für die Gewinnnadel.

Mein Lieblingsmanöver im Kampf war eine Flickenpuppe Spanish Fly von Maravilla nach Keyra. Es sieht brutaler aus als eine normale spanische Fliege.

Maravilla hatte auch einen süßen Teamwork Missile Dropkick in einen Powerbomb-Moment mit ihrem Partner Villano.

Nach dem Match wurde Niño Hamburguesa gleich zweimal geschlagen. Lady Maravilla ließ ihn vor aller Welt wissen, dass sie ihn nur benutzte. Jetzt, wo sie die Macht über den Titel hat, braucht sie ihn nicht mehr. Schlagen! Big Mami warf auch Niño ab. Sie war wütend, dass er wieder auf Maravillas falsche Knieverletzung hereinfiel. Die gleiche Taktik trat bei auf Triplemania XXVII als sie die Gürtel verloren. Mami hatte genug von Niños Kleinigkeiten. Schlagen!

Keyra war ein Ersatz für Chik Tormenta, der aufgrund einer Schwangerschaft vorübergehend in den Ruhestand geht. Dies war Keyras Rückkehr zu AAA nach einer Beinverletzung. Sie bewegte sich gut und sah im Ring gut aus. Es war eine Art Kreis im Storyline-Karma. Chik Tormenta hatte ein schlechtes Mojo, nachdem sie Keyra aus ihrem Rollstuhl gestoßen hatte, als sie den Reina de Reinas-Gürtel an der Seite geräumt hatte Triplemania XXVIIund dann bekam Keyra eine Chance auf Mixed Tag Gold, indem sie Chik ersetzte.

Babyöl Bonanza

Der Auftakt war ein Atomicos Four-vs-Four-Tag-Match zwischen Lady Shani, Octagoncito, Draztick Boy und Pimpinela Escarlata gegen Vanilla, Demus, Mamba und Australian Suicide. Shani holte sich mit a den Sieg für ihren Kader Überbrückungssuplex auf Mamba. Vor der Anstecknadel gab es eine Stelle, an der die Luchdores abwechselnd auf alle anderen außerhalb des Rings sprangen. Vanille hatte eine beeindruckende fliegender Korkenzieher Crossbody um ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Der Kampf wurde von Michael Nakazawa von AEW überschattet. Er war dort, um Mamba zu unterstützen. An mehreren Stellen des Spiels spritzte Nakazawa übermäßig viel Babyöl auf die Tecnicos. Es war auf seltsame Weise lustig, aber es hat nichts dazu beigetragen, das Match noch besser zu machen.

Argenis war für diesen Kampf geplant, aber er erschien nicht auf der Karte.

Holzfäller-Match

Die Mächte müssen entschieden haben, dass die Trios zwischen Octagon Jr., Puma King & Dinastia und Abismo Negro Jr., Arez & Super Fly ein wenig brutzeln mussten. Betreten Sie Holzfäller mit Riemen. Es ging nach hinten los. Anstatt die Überflieger loszulassen, mussten sie im Ring bleiben. Sie haben bekommen eine Chance zu steigenAber die Action war nicht so cool, wie sie hätte sein können. Der beste Moment war, als der verhasste Schiedsrichter Hijo del Tirantes nach draußen geworfen und von allen Holzfällern festgeschnallt wurde. Für das Ziel verband Octagon Jr. auf a 450 Spritzer Abismo Negro Jr. anheften


Héroes Inmortales XIII war eine gemischte Tasche insgesamt. Es wurde von zwei großartigen Matches verankert, die es definitiv wert waren, gesehen zu werden, als sie veröffentlicht wurden Conquista Total In ungefähr sechs Wochen. Kenny Omega gegen Fenix ​​war ein Dandy. Royal Rumbles sind immer cool, so dass der Teil der Copa Antonio Peña angenehm war. Die letzte Strophe mit Hijo del Vikingo und Taurus war neben Omega gegen Fenix ​​von hoher Qualität. Daga vs Drago war sehr solide.

Der Rest war eine durcheinandergebrachte Sauerei mit aufregenden Höhen. AAA neigt oft dazu, diese feine Linie zwischen „Was zum Teufel ist los? Das hat Spaß gemacht! “Und„ Was zum Teufel ist los? Das war dumm! "Ich hatte alle vier verbleibenden Wettbewerbe auf die lahme Seite gestellt. Es gab zu viele unorganisierte Aktivitäten, die dazu führten, dass die Spiele keinen Fluss hatten. Aber es war AAA, also wissen Sie, dass die Flugmanöver der Lucha Libre genug Würze hinzufügen, um es nicht zu langweilen.

Was hast du gedacht? Héroes Inmortales XIII? Knackt Kenny Omega gegen Fenix ​​Ihre Rangliste für die besten Spiele des Jahres 2019? Welches Match oder welcher Luchador hat die Show gestohlen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein