Andy Ruiz Jr. hofft, nicht in die Fußstapfen von Buster Douglas und Hasim Rahman treten zu können

Andy Ruiz Jr. hofft, nicht in die Fußstapfen von Buster Douglas und Hasim Rahman treten zu können

Weißt du noch, wie Buster Douglas bei seinem nächsten Ausflug nachging, nachdem er die Welt und alle Lebewesen auf anderen Planeten schockiert hatte, als er das Konzept der Uneinnehmbarkeit in Mike Tyson ruinierte? Ging nicht gut.

Und Hasim Rahman, er hatte Spaß und Scherz, nachdem er Lennox Lewis niedergeschlagen hatte, aber Lewis holte ihn zurück, großartig, in der Fortsetzung.

Andy Ruiz Jr. verspürte die gleichen Gefühlsschwankungen, die auftreten, wenn nur sehr wenige Leute glauben, dass Sie das können, und zum Teufel, vielleicht wären selbst einige in Ihrem eigenen Lager nicht geneigt, Geld auf ihren eigenen Typen zu legen, wenn er ging Pitbull auf Anthony Joshua 1. Juni in New York.

Und er hofft, NICHT in die Fußstapfen von Douglas zu treten, der 1990 von Evander Holyfield aus der ersten Klasse zurück in den Trainer gerissen wurde, nachdem er den Tyrann geschlagen hatte:

Er drückt die Daumen, dass seine Party nicht wie die von Rahman sein wird, und AJ kann nicht wie Lennox Lewis im Jahr 2000 auf den Reset-Knopf drücken:

Vielleicht hast du einen Hinweis darauf bekommen, was in Diriyah Saturday, live auf DAZN, passieren könnte, als du die Zitate von der großen Ankunftszeremonie am Montag in Saudi-Arabien gelesen hast.

Mit Ruiz (33-1, 22 KO) fragen wir uns, ob länger besser ist, wenn er die gleiche engere Mentalität hat, die er in den Runden drei und sieben seines MSG-Abfalls gezeigt hat. Und für Joshua (22-1, 21 KO) fragen wir uns, ob all sein Gerede von Bestimmtheit eher eine Anstrengung ist, sich selbst zu überzeugen, als eine Rückkehr zu signalisieren, um den Thron zurückzugewinnen.

Die volle Hauptkarte wird auf DAZN um 12.00 Uhr ET beginnen, wobei das Hauptereignis voraussichtlich kurz nach 15.30 Uhr ET beginnen wird.

Einige Zitate aus der heutigen großen Ankunftszeremonie und einige Analysen zu ihrem wahren Wert:

Andy Ruiz

Im Trainingslager: „Wir genießen das Leben, wir genießen, was damit einhergeht. Aber wir arbeiten hart und sind bereit für den Kampf am Samstag. Wir hatten ein längeres Camp als am 1. Juni und ich fühle mich gut. “

Und ja, vielleicht ist länger besser. Oder vielleicht auch nicht, vielleicht wird diese Einstellung, die er zu dem Ruf nach Waffen im Juni gefahren war, nie reproduzierbar sein. Denn wer hat gedacht, er würde AJ in dieser Nacht schlagen? Er hat. Sein Trainer hat es getan, Familie hat es gehofft und hart dafür Wurzeln geschlagen. Aber wenn es keinen Leistungsdruck gibt, können manche Menschen in einen süßen Fluss geraten. Die Zeit zeigt, ob der feierliche Sieg einen Teil von Ruiz 'Schärfe verloren hat.

Anthony Joshua

BOXEN-SCHWERGEWICHT-RUIZ-JOSHUA Foto von FAYEZ NURELDINE / AFP über Getty Images

Ob er im ersten Kampf aufgehört hat oder nicht: „Jeder hat ein Recht auf seine Meinung. Sie alle haben ihre Ansichten. Die Sache ist, ich war auf den Beinen, ich habe versucht rauszugehen und der Schiedsrichter hielt meine Hose. Er winkte ab. Es war nicht so, wie ich sagte: "Ref, ich habe genug." Ich habe nicht gekündigt. Aber deshalb sind wir hier, damit wir am 7. Dezember wieder gegeneinander antreten können. "

Das Ende in Kampf 1 ist interessant zu beobachten. Du erinnerst dich daran, dass AJ in Runde 3 den überfeierlichen Shuffle zurück in seine Ecke machte. Und dann wurde er in Runde sieben gut gebastelt und sah OK aus, um fortzufahren, aber ziemlich leer. Ja, dieser Schiedsrichter hätte ihm ein "Komm schon, trete zu mir und greife nach den Handschuhen" -Gespräch ein. Aber das hat er nicht und deshalb wird AJ nach dem Q-Wort gefragt. Er hat recht, mal sehen, wie es am Samstag läuft, und ich wette, wir haben eine neue Menge Material, über das wir nachdenken müssen.

Auf seinem Gewicht: „Ich war bereit fürs Fitnessstudio. Ich fühle mich einfach gut. Ich muss zugeben, ich habe mich nicht auf mein Gewicht konzentriert. Ich habe mich auf meine Boxarbeit konzentriert. “

Zu seinen Vorteilen im Rückkampf: „Dein Geist ist der größte Muskel im Körper. Ich nutze das nur zu meinem Vorteil. Positives Selbstgespräch ist wichtig. Du musst es wirklich in deinem Herzen glauben, nicht nur in deinem Verstand. “

Und tut er das? Wird er nach dem Sprechen eines A-Spiels den Spaziergang machen? All die Bestimmtheit und das Gerede über seine Rückkehr zu einer "alten" Mentalität, als sein Siegeshunger an einem Höhepunkt lag, ist dieses Wunschdenken oder die wahrhaft blauen Proklamationen, die eine Gefolgschaft in den Fußstapfen von Holyfield und Lewis nach Douglas andeuten und Rahman wurde ihre Herrschaft hart abgekürzt?

Leser, haben Sie in letzter Zeit etwas von Ruiz und AJ gesehen oder gehört, was Sie beeinflusst hat, und Sie glauben gemacht, Sie hätten etwas gesehen oder gehört, das Ihnen sagt, wie die Fortsetzung ablaufen wird? Sprechen Sie uns in den Kommentaren an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein