ATT-Besitzer: Masvidal sollte sich gegen den UFC 245-Sieger für einen Superkampf entscheiden

ATT-Besitzer: Masvidal sollte sich gegen den UFC 245-Sieger für einen Superkampf entscheiden

Ein Titel im Weltergewicht gegen den Sieger von Kamaru Usman gegen Colby Covington ist laut Dan Lambert, dem Besitzer des amerikanischen Top-Teams, möglicherweise nicht der nächstgrößere Kampf für Jorge Masvidal.

In einem Interview mit Jon Fuentes von TheLowKickMMA sagte Lambert, dass in dieser Phase seiner Karriere „Gamebred“ einen Kampf um Geld gegen Conor McGregor oder Canelo Alvarez wählen sollte, falls sich die Gelegenheit bietet.

"Weißt du, ich denke, wenn Jorge 10 Jahre jünger wäre, würde er wahrscheinlich als nächstes einen Titelkampf suchen", sagte Lambert. "Ich denke zu diesem Zeitpunkt in Jorges Leben und seiner Karriere möchte Jorge, was auch immer ihn das meiste Geld bringt. Ich denke also, Jorge wird abwarten müssen, was seine Optionen sind.

„Wenn Jorge die Gelegenheit hätte, zu warten und gegen einen Conor McGregor zu kämpfen, oder wenn ein Teil dieses Gesprächs über einen möglichen Boxkampf mit Canelo legitimiert würde und Jorge die Möglichkeit hätte, diese Art von Geld zu verdienen, würde ich Jorge nachdrücklich ermutigen, mitzugehen nimm das Geld. Denn Sie wissen, Geschäft, Sie wissen nie, was passieren wird oder wann es passieren wird. Du musst es dir schnappen, wenn du kannst. “

Masvidal hat sich von einem relativ unbekannten UFC-Weltergewicht zu einem der beliebtesten Kämpfer im Kader entwickelt. Der Ex-Straßenkämpfer gewann drei Mal in Folge gegen Darren Till, Ben Askren und Nate Diaz und gewann Anfang des Monats bei UFC 244 den begehrten BMF-Titel. Der 35-jährige Straßenkämpfer Veteran brach auch den Rekord für die schnellste KO in der UFC-Geschichte, als er Ben Askren in nur fünf Sekunden bei UFC 239 stärkte.

Obwohl Masvidal Interesse an einem Titelschuss im Weltergewicht bekundet hat, scheint das amerikanische Top-Team mehr an einem möglichen Superkampf mit Nick Diaz interessiert zu sein, der dem ehemaligen Strikeforce-Weltmeister im Weltergewicht mitteilte, dass es eine "Ehre" wäre, gegen ihn zu kämpfen.

UFC 245, das Usman vs. Covington als Hauptereignis präsentiert, findet nächsten Monat am 14. Dezember in der T-Mobile Arena in Las Vegas statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein