Becky Lynch hatte eine seltsame Woche

Becky Lynch hatte eine seltsame Woche

Am Sonntagabend (24. November) verlor Becky Lynch im Main Event von Überlebensserie. Sie war nicht diejenige, die Shayna Baszler in der Allstate Arena unterwarf – das war Bayley -, aber die Schiedsrichterin hob ihren Arm nicht, das war ein Verlust.

In der bewährten WWE-Mode bekam sie ihre Wärme zurück, indem sie Baszler in den Arsch trat, sich den Titel der Raw Women schnappte (worüber wir gleich noch einmal sprechen werden) und erklärte, …

Das ist bemerkenswert, wie gestern Abend auf Raw, Lynch nicht erschienen ist. Ich bin nicht zurückgegangen und habe die Nachforschungen angestellt, daher kann ich nicht genau sagen, wann der letzte Montagabend ohne The Man war, aber ich fühle mich sicher, dass es im letzten Jahr ziemlich selten vorgekommen ist (obwohl sie Technisch gesehen war Bex bei SmackDown und tauchte bei Raw auf Überlebensserie 2018).

Theorien darüber, warum dies der Fall war, konzentrierten sich auf ein paar Dinge. Erstens mochte das Gerücht, dass Vince McMahon das Hauptereignis am Sonntag nicht mochte, und wollte, dass wir es vergessen. Und / oder zwei, WWE wollte nicht, dass Lynchs Anwesenheit das Rampenlicht von ihrem Verlobten ablenkt. Diese zweite Idee ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass Seth Rollins Becky als Teil des Problems hätte betrachten können, für das er den Kader züchtigte, da Raw zu Beginn ihres Spiels mathematisch nicht in der Lage war, die Nacht zu gewinnen, Lynch dies jedoch immer noch nicht tat Sieg.

Was auch immer der Grund war, 24 Stunden nachdem Becky WWE zu ihrer "verdammten Show" erklärt hatte, war sie nicht im Fernsehen. Während sie nicht im Fernsehen war, band sie den Rekord für die am längsten amtierende Meisterin der Raw Women. Eine Stunde später Raw Am Ende überholte sie offiziell Ronda Rousey und wurde die am längsten amtierende Meisterin der Raw Women in der Geschichte des Titels. Das ist auch länger, als irgendjemand den SmackDown-Frauentitel in der Hand hat, also hat The Man's in der Post-Divas-Ära einen Frauentitel länger in der Hand als irgendjemand in der Hand (wenn WWE NXT als gleichwertige Marke ansieht, wird dies chaotisch, da Asuka und Baszler den Titel dieser Show in der Hand haben für länger).

Also, da ist es. Verliert, steht hoch, ist nicht fürs Fernsehen gebucht, bricht Rekord.

Seltsame Woche.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein