Berichten zufolge war WWE an dem ehemaligen UFC-Schwergewichts-Champion Cain Velasquez interessiert

Berichten zufolge war WWE an dem ehemaligen UFC-Schwergewichts-Champion Cain Velasquez interessiert

Laut einem Bericht von MMAFighting.com traf sich der frühere UFC-Schwergewichts-Champion Cain Velasquez, der in letzter Zeit immer mehr mit dem Wunsch, es zu einer regelmäßigen Angelegenheit zu machen, mit WWE, eine Unterschrift bei der Firma zu machen .

Die wichtigsten Punkte für einen möglichen Deal:

– In Anbetracht seines Vertrags und seines Status mit der UFC ist nicht einmal klar, ob ein Geschäft zustande kommen kann.

– Velasquez hat auch Gespräche mit New Japan Pro Wrestling und All Elite Wrestling geführt, die beide potenzielle Partnerschaften außerhalb der Heimförderung fördern könnten. WWE würde Exklusivität wollen, obwohl sie mehr Geld anbieten könnten.

– Wenn er bei WWE unterschreibt, wird es wahrscheinlich zu einem großen Match gegen Brock Lesnar kommen, mit dem er eine Geschichte von MMA hat. Velasquez schlug Lesnar, um seine erste UFC-Meisterschaft im Schwergewicht vor Jahren zu gewinnen.

– WWE würde ihn gerne so einsetzen, als hätte er in seinen bisherigen Spielen bei AAA gearbeitet und eine Maske als charismatischen Überflieger getragen. Er würde stattdessen als legitimer Kämpfer dargestellt, der Lesnar ebenbürtig ist.

– Velasquez muss wahrscheinlich vor einem größeren Eingriff am Knie operiert werden.

Unabhängig davon, was passiert, ist es wichtig, dass beide Seiten bis zum eigentlichen Treffen gekommen sind, um überhaupt über einen Deal zu sprechen. Das sagt viel darüber aus, wie viel WWE mit jemandem wie Velasquez anfangen kann. Und da Lesnar mit dem Wechsel zu FOX in dieser Woche wahrscheinlich an der Spitze von SmackDown steht, könnte der Zeitpunkt für Cain nicht besser sein, um Geld zu verdienen.

Bleib dran.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein