Bob Arum erwartet "mehr als zwei Millionen Käufe" für Wilder vs Fury 2

Tyson Fury und Bob Arum sagen, dass Wilder am 22. Februar noch auf dem richtigen Weg ist

Mit Blick auf die nicht allzu ferne Zukunft bläst uns 2020 den Atem. Barmherzigkeit, wir hoffen, dass es so sanft geht, nicht mit biligem Atem, sondern weicher, süßer, vielversprechender Botschaft und Segen.

Zu diesem Zweck nahm Bob Arum am Everlast TALKBOX-Podcast teil und wir diskutierten über kommende Attraktionen, wie den geplanten Rückkampf zwischen Tyson Fury und dem in Alabama ansässigen Aufräumhitter Deontay Wilder.

Die Auseinandersetzung wird auf Pay-per-View basieren, eine Praxis, die ich nicht besonders schätze, aber die Präsenz im Rahmen des Kapitalismus und die unbestreitbare Gewissheit zu verstehen, dass wir ein Rebellensport sind, den die Massen nicht akzeptieren sollten Zeigen Sie, dass wir die Akzeptanz von Surround-Sound genießen können, die weniger gewalttätigen Sportarten mehr Einnahmequellen bietet.

"Tun Sie mir einen Gefallen, setzen Sie die Pay-per-View-Gebühr einfach nicht auf 100 US-Dollar", fragte ich Arum.

"Nein, es werden nicht 100 US-Dollar sein. Al Haymon und ich haben darüber gesprochen, es wird viel weniger als 100 US-Dollar sein “, antwortete Arum.

"Gut gut. Weniger ist mehr. Lassen Sie mehr Leute herein. Nicht jeder hat das zusätzliche Geld, Mann “, sagte ich dem Deal-Maker von Las Vegas.

"Da ESPN und FOX die Aktion unterstützen und Comcast wirklich und die Kabelsysteme wirklich begeistert sind, möchte ich mehr als zwei Millionen Pay-per-View-Käufe tätigen", sagte er.

Ich bin kein Geschäftsmann, ich bin ein Fan, der Typ, der nicht begeistert ist, den Umschlag zu öffnen, den die Kabelfirma in den Wochen nach der Bestellung eines PPV geschickt hat. Daher bin ich immer zuversichtlich, dass die Kräfte, die diese kleine Seite von sich erlauben und nicht die größtmögliche Rendite für eine Investition erzielen möchten, uns als die untersten 95% betrachten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein