Chris Jerichos erster Herausforderer um den AEW-Weltmeistertitel wird …

Chris Jerichos erster Herausforderer um den AEW-Weltmeistertitel wird ...

Dieses Thema "Gewinne und Verluste" wird immer komplizierter und wir sind nur eine Episode in All Elite Wrestlings wöchentlichem Fernsehen …

Um herauszufinden, wer die Chance hat, AEW-Weltmeister Chris Jericho in seiner bereits angekündigten ersten Titelverteidigung bei Dynamite Weds. Am 16. Oktober in Philadelphia gegenüberzutreten, gab das Unternehmen heute dieses Spiel bekannt:

Klingt gut! Zwei beliebte Spieler in einem Match mit Einsätzen, was könnte schief gehen? Gut…

Ein Argument der „Qualität der Siege“ des College-Fußballs ist wahrscheinlich nicht das, was irgendjemand so schnell möchte.

Für Nicht-Sportfans, während die größten Pokale des College-Fußballs mehr als zu jedem anderen Zeitpunkt in der Geschichte durch Siege, Verluste und andere definitive Messgrößen bestimmt werden, ist diese Sportart nach wie vor weitgehend ausgebucht wie die Territoriumstage des Pro-Wrestlings.

Regionale Förderer (Konferenzen) messen sich mit ihren eigenen Stars (Schulen), und gelegentlich werden Jobber von außerhalb der Stadt eingeflogen, um sie aufzubauen. Hin und wieder werden einige große Namen bei Werbeaktionen gegeneinander antreten (Spiele außerhalb der Konferenz), aber dies ist die Ausnahme und nicht die Regel. Die Wrestler (Cheftrainer) und Dirt Sheets (Zeitungsschreiber und Fernsehreporter) bewerten die Jungen wöchentlich, um festzustellen, wer um Mid-Card-Titel (für welche Bowl-Spiele) und zur Jahresmitte um eine handverlesene Gruppe konkurriert Zahlreiche starke Fans (die Auswahlkommission der College Football Playoffs) treffen sich, um zu entscheiden, wer in einem Turnier (den Playoffs mit vier Mannschaften) um den Hauptpreis kämpfen wird. Ich denke, sie wären in dieser Analogie wie Geldmarken und TV-Manager.

Wenn ich an dieser Stelle eher die "Qualität der Siege" hervorrufe, als dies zu verdeutlichen, interpretiert AEW die "Regeln", um das zu tun, was sie wollen oder müssen, und zwar aus der Perspektive der Buchung.

Welches ist in Ordnung! Aber machen Sie das einfach, ohne die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, indem Sie jedem Fan eine Frage in den sozialen Medien stellen.

Sie hatten uns eine Woche im Voraus ein Qualifikationsspiel angekündigt, anstatt nur Stunden vor der Show zu erklären, wer Jerichos Gegner sein würde.

Überlegen wir nicht, EVP Rhodes.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein