Cody Rhodes erklärt, dass AEW 2020 nach New York kommen wird

Cody Rhodes erklärt, dass AEW 2020 nach New York kommen wird

NEW YORK – AEW EVP Cody Rhodes hat auf der NY Comic-Con 2019 auf einem Podium nur für Stehplätze einen weiteren Schuss in diesem noch jungen Pro-Wrestling-Krieg abgegeben. AEW werde 2020 nach New York kommen

Rhodes machte die Ankündigung nach einem kurzen Abschnitt, in dem MJF (in der Kleidung, die Jericho während seines NJPW-Laufs ähnelt) vorgab, ein Fan zu sein, der online auf eine Frage wartete, und dann Codys Erzfeind Chris Jericho anschrie.

Die Ankündigung wurde in einer Erklärung zusammengefasst, dass es keine Rolle spielt, ob andere Unternehmen (hi Vince!) Nicht wollen, dass andere große Shows in New York City veranstalten. Rhodes wurde vor Madison Square Garden und Barclays Center in einer Liste möglicher Austragungsorte aufgeführt, die AEW anbieten könnte.

Natürlich ist das Laufen in New York City nicht immer einfach. CMLL musste nur von MSG zum Hulu-Theater bei MSG wechseln, und NJPW hatte Berichten zufolge Probleme mit Krankenwagen bei Hammerstein.


MJF, bevor er sein Outfit auszog und enthüllte, dass er derjenige war, der Jericho im Namen seines besten Freundes Cody verhörte.
Henry T. Casey

Als New Yorker freue ich mich auf einen bestimmten Tag, eine bestimmte Uhrzeit und einen bestimmten Ort. Erwarten Sie mehr Berichterstattung von AEWs Besuch in NYCC, als ich an den privaten Pressetischen mit dem Champion Chris Jericho, Jon Moxley, Nyla Rose, Awesome Kong, dem Jungle Boy und Brandi Rhodes teilnehmen durfte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein