Darren Till verrät, dass er nach dem Sieg von UFC 244 "blind betrunken" war und Yoel Romero anrief

Darren Till verrät, dass er nach dem Sieg von UFC 244 "blind betrunken" war und Yoel Romero anrief

Darren Till gab bekannt, dass er Yoel Romero angerufen hatte, als er "blind betrunken" war, nachdem er seinen UFC 244-Sieg gegen Kelvin Gastelum gefeiert hatte.

Till (18-2-1) gab sein UFC-Debüt im Mittelgewicht bei UFC 244, als er Gastelum in einem eher ereignislosen Kampf durch eine getrennte Entscheidung besiegte. Ungeachtet des Sieges schoss Till im Mittelgewicht auf den fünften Platz, und es wurden bereits Fragen gestellt, gegen wen der Liverpudlian als nächstes antreten würde.

Im Gespräch mit MMAUK erzählte Till kürzlich eine lustige Geschichte darüber, wie er Romero anrief, während er mit Freunden in einer Bar in Liverpool trank.

„Ich war blind betrunken. Ja, also hat mein Freund eine großartige Bar in Liverpool eröffnet, wir wurden zur Eröffnung eingeladen und ich habe den Sieg gefeiert “, sagte Till. "Ich war mit den Jungs zusammen und sagte, ich trinke ein paar Bier und sage:" Schau dir das an. Ich werde das posten. Er war wie wirklich Bruder? Ich sagte, warum nicht, lassen Sie uns eine kleine Kontroverse anfangen. Also habe ich ihn getaggt, lass uns gehen und es ist einfach in die Luft gegangen. "(Transkription über BJ Penn)

„Ich erinnere mich, dass ich am nächsten Morgen aufwachte und mein Mädchen auf der Couch saß, weil ich auf der Couch schlief und sie so war, als hättest du Yoel rausgerufen“, sagte Till. „Also bin ich zu Google gegangen und habe die Affenaugen geholt und habe meinem Typen gesagt, er soll hinzufügen, wenn du aufwachst und feststellst, dass du Yoel gerufen hast. Jeder weiß, wenn ich auf Twitter eine Tirade mache, liegt es daran, dass ich etwas trinke. Es ist niemals normal. Ich habe Spaß."

Verbunden: Darren Till zieht sich komisch auf Yoel Romero zurück

Obwohl ein potenzieller Kampf zwischen Till und dem ehemaligen Titelherausforderer Romero viel ausgemacht hat, ist es unwahrscheinlich, dass die UFC den Kampf gewinnen wird. Stattdessen haben Till und der ehemalige Champion Robert Whittaker vor kurzem gewesen Worte austauschen auf Twitter Die beiden scheinen im März nächsten Jahres bei der UFC London gegeneinander antreten zu wollen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein