Eddie Hearn: Anthony Joshua will zurückfordern, was ihm zu Recht gehört

Eddie Hearn: Anthony Joshua will zurückfordern, was ihm zu Recht gehört

Es ist Kampfwoche! Der Matchroom-Promoter Eddie Hearn sagte Sky Sports, dass er sich besser vorbereitet habe, als seine Weltmeistertitel zurückzugewinnen – trotz einiger weiterer Gerüchte, dass Joshua es schwer hatte eine kürzliche Sparringsitzung.

„Er will zurückfordern, was ihm zu Recht gehört.

"Er hat sich von einem beliebten Superstar zu" Joshua is overrated "entwickelt. Das ist ein guter Mann. Er hat sein Leben dem Sport gewidmet. Schreiben Sie ihn nicht ab, denn im Moment hat er den Rücken an der Wand und vielleicht einen Chip auf der Schulter, um der Welt zu zeigen, dass er der König ist. "

Joshua hat in diesem einen Kampf sicherlich eine Menge auf dem Spiel, denn wenn er gewinnt, kann er seinen Ko-Verlust wahrscheinlich als Zufall abschreiben, aber wenn er wieder verliert, insbesondere durch KO, könnte dies möglicherweise das Licht ausschalten Joshua als große Starattraktion im Sport.

Drücken Sie Büstenrohre und machen Sie Diamanten. Ich nehme an, wir werden herausfinden, in welche Kategorie Joshua an diesem Wochenende in Saudi-Arabien fällt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein