Ergebnisse des WWE-Entwurfs 2019, Runde 1: Rollins bleibt auf Raw, Lesnar geht zu SmackDown

Ergebnisse des WWE-Entwurfs 2019, Runde 1: Rollins bleibt auf Raw, Lesnar geht zu SmackDown

Vielleicht kämpfen Becky Lynch und Charlotte Flair wirklich für immer.

Ursprünglich sollte es Lynch gegen Sasha Banks sein, für die die Marke am Montagabend als erste entscheiden muss. Später wurde das Match gegen Flair gegen The Man getauscht. In Bezug auf Lynch-gegen-Flair-Matches war der heutige Wettbewerb (14. Oktober) ein Standardwettbewerb.

Flair versuchte den Sprung auf Lynch mit einem Schleichangriff vor der Eröffnungsglocke zu bekommen, doch der Raw Frauen-Champion würde sich schnell zurückmelden.

Ein Überraschungs-Roll-up von Lynch genügte, um Flairs Schultern auf der Matte zu halten.

Einmal in der Nacht, als zwei der WWE-Entwürfe begannen, war fast alles Kreide. Universal-Champion Seth Rollins und WWE-Champion Brock Lesnar wurden gleich von der Spitze geholt. Die einzige echte Überraschung war, dass Andrade und Zelina Vega in der letzten Runde ausgewählt wurden.

Raw

  • Seth Rollins
  • Charlotte Flair
  • Andrade & Zelina Vega

Abschmettern

  • Brock Lesnar
  • Der neue Tag

Wer hat diese Runde Montag- oder Freitagabend gewonnen?

Holen Sie sich vollständig Raw Ergebnisse und Berichterstattung der gesamten Show hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein