Frankie Edgar sieht Cory Sandhagen als Sprungbrett, um mit 135 die Rangliste zu erklimmen

Frankie Edgar sieht Cory Sandhagen als Sprungbrett, um mit 135 die Rangliste zu erklimmen

Der frühere Leichtgewichts-Champion Frankie Edgar wird 2020 in seiner dritten Gewichtsklasse bei der UFC willkommen heißen. "The Answer" gibt sein Debüt im Bantamgewicht gegen den Nummer-Drei-Anwärter Cory Sandhagen, ein Kampf, der das UFC-Event in Raleigh, North Carolina, mitleitet.

Der 38-jährige Edgar will nur Elitewettbewerb für sich selbst und er fühlt sich durch einen Sieg über Sandhagen in der 135-Pfund-Liga in die vorderste Reihe katapultiert.

"Er ist sehr gefährlich", sagte Edgar über Sandhagen in einer kürzlich erschienenen Folge von UFC Unfiltered (Transkript von MMA Junkie). "Er ist Nummer 3 (in der offiziellen UFC-Rangliste), und ich möchte immer noch gegen die besten Jungs meiner Karriere kämpfen. Ich bin der Meinung, dass der Kampf gegen Nummer 3 ein guter Weg ist, um in dieser neuen Gewichtsklasse zu debütieren."

"Wenn ein Typ wie Cory reinkommt und gegen jemanden wie mich kämpft, ist das definitiv gut für ihn", fügte er hinzu. Aber für mich sehe ich es als Nummer 3 an, und es ist definitiv eine gute Möglichkeit, mich in der 135-Pfund-Klasse auf eine Leiter zu setzen. "

Edgar ist es gewohnt, mit 155 und 145 Pfund auf viel größere Gegner zu treffen. Obwohl er nicht erwartet, der größere Kämpfer im Bantamgewicht zu sein, begrüßt er die Idee, nicht mehr so ​​viel Größe aufzugeben.

"Hoffentlich kämpfst du nicht so lange und groß", sagte Edgar. "Dieser Typ, gegen den ich kämpfe, ist genauso groß, also spielt es keine Rolle, aber vielleicht kann ich der größere sein. Ich glaube zwar nicht, dass ich der größte Mann im Bantamgewicht sein werde, aber ich werde nicht so viel Größe aufgeben, wie ich sagen würde, 145.

„Aber ich meine, du musst berücksichtigen, dass die Jungs auch im Bantamgewicht schneller sind. Das bedeutet also nicht, dass das Segeln zu 100 Prozent reibungslos vonstatten geht. Natürlich hat jede Gewichtsklasse ihre eigenen Herausforderungen. “

UFC Raleigh findet am 25. Januar statt. Die Karte wird von einem Schwergewichtsstreit zwischen Curtis Blaydes und dem ehemaligen Champion Junior dos Santos angeführt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein