Gerüchte-Zusammenfassung (26. November 2019): WWE CM Punk-Pläne, Ranallo / Graves, "Bash" -Kampf, Survivor Series Main, mehr!

Gerüchte-Zusammenfassung (26. November 2019): WWE CM Punk-Pläne, Ranallo / Graves, "Bash" -Kampf, Survivor Series Main, mehr!

Spekulieren auf die Gerüchte um das Pro-Wrestling ist ein beliebter Zeitvertreib vieler Fans, vielleicht sogar der zweitwichtigste nach dem eigentlichen Zuschauen der Spiele. In dieser täglichen Kolumne werfen wir einen Blick auf die neuesten Gerüchte, die von der Pro-Wrestling-Gerüchteküche verbreitet werden.

Wichtige Erinnerung: Gerüchte sind nur das – Gerüchte. Nichts davon wurde als legitime Nachricht oder Tatsache bestätigt, es zirkuliert nur in der Pro-Wrestling-Gerüchteküche. Wir verfolgen die Genauigkeit von Gerüchten in einem wöchentlichen Feature namens Rumor Look Back, das Sie hier finden. Denken Sie daran, nehmen Sie alles mit einem Körnchen Salz.

Gerüchte für den Tag:

  • Hinter den Kulissen wird viel darüber geredet, dass CM Punk in einer der nächsten Ausgaben von Steve Austin erscheinen soll Broken Skull-Sitzungensagt PW Insider. Es ist jedoch nicht bekannt, ob jemand bei WWE Punk erreicht hat.
  • Das neueste Wort von Wrestling Observer Radio ist, dass es zwischen Mauro Ranallo und WWE gut läuft und beide Seiten erwarten, dass er am Mittwochabend NXT arbeitet.
  • Dave Meltzer sagte auch, dass Michael Coles Geschichte, dass Ranallo seine Stimme ausblies, "absolut nicht wahr" sei und dass WWE sich nicht über Corey Graves Tweets freue. Das scheint das zu sein, was Graves gestern Nachmittag über Meltzer getwittert hat.
  • Laut Fightful Select erwägt WWE eine Maßnahme, um AEWs Einsatz von "Bash at the Beach" zu stoppen. Cody Rhodes besitzt das Warenzeichen für den Namen, aber WWE besitzt "The Bash" und argumentiert, dass die Shows von AEW möglicherweise mit ihrem Eigentum verwechselt werden.
  • Vince McMahon war unter denjenigen, die vom Main Event von enttäuscht waren Überlebensserieper WrestleVotes.

Wenn Sie von interessanten Gerüchten gehört haben, die Sie hinzufügen möchten, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten posten. Denken Sie daran, dass es sich um Gerüchte handelt, die nicht als Tatsache bestätigt wurden. Nehmen Sie sie daher bitte als solche. Und schauen Sie in unserem wöchentlichen Gerüchte-Rückblick nach, wie oft sich Gerüchte als richtig herausstellen.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein