Gerüchte-Zusammenfassung (7. Januar 2020): Paige, WWE-Status für Hardys & The Revival, Stone Cold-Gast, mehr!

Gerüchte-Zusammenfassung (7. Januar 2020): Paige, WWE-Status für Hardys & The Revival, Stone Cold-Gast, mehr!

Spekulieren auf die Gerüchte um das Pro-Wrestling ist ein beliebter Zeitvertreib vieler Fans, vielleicht sogar der zweitwichtigste nach dem tatsächlichen Zuschauen der Spiele. In dieser täglichen Kolumne werfen wir einen Blick auf die neuesten Gerüchte, die von der Pro-Wrestling-Gerüchteküche verbreitet werden.

Wichtige Erinnerung: Gerüchte sind nur das – Gerüchte. Nichts davon wurde als legitime Nachricht oder Tatsache bestätigt, es zirkuliert nur in der Pro-Wrestling-Gerüchteküche. Wir verfolgen die Genauigkeit von Gerüchten in einem wöchentlichen Feature namens Rumor Look Back, das Sie hier finden. Denken Sie daran, nehmen Sie alles mit einem Körnchen Salz.

Gerüchte für den Tag:

  • Über das Wochenende, Paige twitterte dass ihre "glorreichen Tage noch lange nicht vorbei sind" und dass sie "eine Menge Karriere in mir" hat, was zu Spekulationen führte, dass sie wieder in den Ring zurückkehren könnte. Es gibt jedoch keinen Hinweis darauf, dass WWE sie zum Ringen freigeben würde.
  • Laut PW Insider läuft der WWE-Vertrag von Matt Hardy am 1. März. Sie wiederholten auch Berichte, wonach der Überfall auf Kreativität und nicht auf Geld hinauslief.
  • Insider bestätigte auch, dass Jeff Hardys Vertrag wegen Verletzungen und rechtlichen Problemen verlängert wurde. WWE hat ihn ermutigt, Hilfe zu erhalten, um die Probleme zu lösen, die zu seiner jüngsten Verhaftung geführt haben, und es heißt, er habe "hart daran gearbeitet".
  • Laut Tom Colohue von Dropkick DiSKussions ist WWE „sehr zuversichtlich“, dass The Revival erneut unter Vertrag genommen wird.
  • Es wurde über Bret Hart als zukünftigen Gast bei Steve Austin gesprochen Broken Skull-Sitzungen, per Insider.

Wenn Sie von interessanten Gerüchten gehört haben, die Sie hinzufügen möchten, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten posten. Denken Sie daran, dass es sich um Gerüchte handelt, die nicht als Tatsache bestätigt wurden. Nehmen Sie sie daher bitte als solche. Und schauen Sie sich unseren wöchentlichen Gerüchte-Rückblick an Hier zu verfolgen, wie oft sich Gerüchte als richtig herausstellen.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein