Gina Carano gegen Ronda Rousey wurde durch einen obszönen Text von Dana White rückgängig gemacht

Gina Carano gegen Ronda Rousey wurde durch einen obszönen Text von Dana White rückgängig gemacht

Disney ist 179 Milliarden wert, die UFC weit weniger. Jetzt, wo Gina Carano dank des Erfolgs von fest im Haus der Maus verankert ist Der Mandalorianer Auf Disney + ist es wahrscheinlich ein bisschen einfacher, Geschichten über die Vergangenheit zu erzählen – auch über diejenigen, die kein schmeichelhaftes Bild von der UFC zeichnen.

Carano hatte von der Geschichte nichts zu spüren, als sie in der MMA Show von Ariel Helwani ein Comeback gegen eine erstklassige Ronda Rousey beinahe hingelegt hätte. Wie Carano erzählt, war sie einige Zeit im Schauspiel, als sie sich in einem Restaurant in Hollywood mit White und anderen „muskulösen Männern“ traf. Carano fragte: "Was hast du so lange gebraucht?"

Die Fans von Fight hatten gehofft, Carano zu diesem Zeitpunkt eine Weile in der UFC zu sehen, und Rousey war zu dieser Zeit ein globaler Superstar.

Weiß bot Carano 1 Million an. Wie Carano sagt, erklärte sie ihre Begriffe, die einfach waren. Sie brauchte Zeit. Mindestens sechs Monate. Sie wollte in der Lage sein, ein Team aufzubauen oder sich diesem anzuschließen und Vertrauen aufzubauen, bevor sie enthüllte, dass ihre Mission ein Comeback gegen Rousey war.

Sie sagte zu White: „Ich werde dich brauchen, um mir einen Gefallen zu tun. Man muss nur sechs Monate darauf sitzen können. “Alle verließen das Abendessen in Hochstimmung, und Carano war„ begeistert “und dachte:„ Das macht Sinn. Dies ist mein Moment, um wieder da rein zu kommen. “

Am nächsten Tag diskutierte White in der Presse über Carano und sagte, er würde sie unterzeichnen. Sie schickte ihm eine SMS, in der sie feststellte, dass dies nicht das war, worauf sie sich geeinigt hatten. White setzte den Medienangriff fort, Carano fühlte sich unter Druck gesetzt und kompromittiert, als sie versuchte, ein Team zusammenzubringen. Sie erhielt dann einen Text von White, in dem sie sagte: "Diese Schlampe macht uns fertig oder so ähnlich." Carano antwortete per Text, dass White die Nachricht an die falsche Person gesendet haben muss. Er schrieb ihr: "Ich glaube nicht, dass ich es getan habe."

Carano sagte Helwani, dass das Gespräch mit White zu Ende sei. "Wenn die Leute Geld über Ihren Kopf halten, was sie getan haben, seit ich ein kleines Mädchen war, war es für mich einfach nie ein Problem", sagte Carano. "Ich habe kein Problem mit Autorität, ich habe nur ein Problem mit missbrauchter Autorität."

Sie sagte, dass ein Ereignis in Las Vegas einige Zeit später White auf sie zukam und sich aufrichtig entschuldigte. Trotzdem sagte sie, dass die UFC nicht "die Art von Umgebung war, in die ich zurückkehren wollte", um zu MMA zurückzukehren.

Für Carano hat sich letztendlich herausgestellt, dass ihr kontinuierlicher Fokus auf die Schauspielerei zu immer besseren Rollen führte, die in ihrer Hauptrolle als Cara Dune in der. Gipfelte Krieg der Sterne Serie.

Während Carano ihre Entscheidung, von einer Million Dollar wegzugehen, und den Superkampf mit Rousey nicht bereut, war es ein unglücklicher Weg, eine großartige Gelegenheit zu verpassen. "Es war also ein Traum, der nicht wahr werden konnte. Aber ich konnte den Frauen Türen öffnen, um ins Fitnessstudio zu gehen, und es könnte einfacher sein. Und das werde ich immer schätzen. “

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein