Jericho macht das Beste aus seinem neuesten viralen Schlagwort

Jericho macht das Beste aus seinem neuesten viralen Schlagwort

Armbar. SHUT – DIE HÖLLE. Niemals wieder. Trink es rein, Mann. "Es". Die Liste.

Sie sollten sich nie wundern, wenn Chris Jericho eine scheinbar unauffällige Bemerkung aufnimmt und sie zu einem beliebten Schlagwort macht. Seine Fähigkeit dazu wurde nur durch das Internet und die sozialen Medien beschleunigt. Was Monate gedauert hat, als er in WCW war und Tage während seiner WWE-Läufe, geschieht jetzt innerhalb von Stunden oder sogar Minuten.

So lange hat es vom Ende seines Backstage-Monologs an gedauert, nachdem er den All Elite Wrestling World-Titel bei gewonnen hatte Alles raus Letzten Samstag (31. August) geht es los:

Es stellte sich heraus:

Und das:

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ich habe alles für #ALittleBitOfTheBubbly getan …

Ein Beitrag von Chris Jericho (@chrisjerichofozzy) am

Und was könnte mein persönlicher Favorit sein:

Es gibt buchstäblich Dutzende mehr da draußen. Geben Sie uns unten Ihren Favoriten.

Dies alles wurde durch Jerichos "Du kannst das nicht machen" – $ #! + – verstärkt, aber du kannst-verdammt noch mal-davon-profitieren, dass der AEW-Titelgürtel fehlt / wiederhergestellt wurde. Aber selbst ohne das hätte die Kombination seines Talents, seines Werbeaufwandes und einiger Leute, die sagen würden, dass es ihm an Scham mangelt, wahrscheinlich den #ALittleBitTheBubbly-Trend ausgelöst.

Ohne die Gürtelsaga hätte sich The GOAT allerdings eine andere Ausrede einfallen lassen, um dies bekannt zu machen:

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Anlässlich meiner Wiedererlangung der #AEW-Meisterschaft veröffentliche ich dieses #ALittleBitOfTheBubbly-T-Shirt … von dem mir gesagt wurde, dass es das am häufigsten nachgefragte Produkt in der Geschichte von @prowrestlingtees ist! #IhrWillkommen auf shopaew.com

Ein Beitrag von Chris Jericho (@chrisjerichofozzy) am

Verdammt, er ist gut. Kein Wunder, dass er Le Champeon ist.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein