Jesse Hart gegen Joe Smith Jr. am 11. Januar auf ESPN

Jesse Hart gegen Joe Smith Jr. am 11. Januar auf ESPN

Der ESPN-Zeitplan von Top Rank für 2020 startet am Samstag, den 11. Januar, vom Hard Rock in Atlantic City. Die leichten Schwergewichte Jesse Hart und Joe Smith Jr treffen sich zu einem wichtigen Hauptereignis.

Hart (26-2, 21 KO) und Smith (24-3, 20 KO) sind beide noch Konkurrenten in den 175-Pfund-Rängen, und ein Sieg könnte einen Mann in eine starke Position für einen Titelschuss oder zumindest einen weiteren großen Kampf bringen Im nächsten Jahr hat Top Rank einen großen Anteil an der Division, in deren Reihen Titelverteidiger Artur Beterbiev sowie Größen wie Sergey Kovalev, Eleider Alvarez, Oleksandr Gvozdyk und Gilberto Ramirez stehen.

Der 30-jährige Hart stieg nach einer zweiten Niederlage bei einem 168-Pfund-Titelkampf gegen Gilberto Ramirez im vergangenen Dezember auf 175 auf und debütierte am 15. Juni in der Division mit einem Entscheidungssieg gegen Sullivan Barrera.

Der ebenfalls 30-jährige Smith ist nach wie vor am bekanntesten für seine Leistung im Jahr 2016, als er Andrzej Fonfara auf NBC aus dem Gleichgewicht brachte und den großartigen Bernard Hopkins im Dezember aus dem Ring des HBO aus dem Turnier holte. Er hat zwei von drei verloren und im Juli 2017 eine Entscheidung an Barrera und im März dieses Jahres eine weitere an Dmitry Bivol fallen lassen.

„Das ist persönlich. Bernard hat mich zu dem inspiriert, was ich geworden bin “, sagte Hart. "Ich hätte nicht recht, wenn ich diese Niederlage nicht rächen würde. Ich kann mich nicht vorwärts bewegen, bis ich ihn besiegt habe. Das ist eine Sache von Philly. Für mich ist es persönlicher als geschäftlich. Ich möchte einen Weltmeistertitel im Halbschwergewicht, aber ich muss diesen Typen zuerst durchstehen. “

"Ich bin wieder im Fitnessstudio und fühle mich großartig", sagte Smith. „Ich bin konzentriert und bereit, alles mitzubringen, was ich habe. Jesse Hart möchte das vielleicht persönlich machen, aber ich wusste nicht einmal, wer er war, bevor dieser Kampf geführt wurde. Ich bin bereit dafür. Es wird eine großartige Nacht. “

Die Show ist auch vorläufig geplant, um die Rückkehr des ehemaligen Zweitmittelgewichts-Titelverteidigers Rob Brant zu zeigen, der beschäftigt bleiben wird, bevor er sich wahrscheinlich dem Sieger des Kampfes zwischen Ryota Murata und Steven Butler am 23. Dezember stellen wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein