Jose Uzcategui zur Harrison-Charlo-Karte hinzugefügt, 21. Dezember

Jose Uzcategui zur Harrison-Charlo-Karte hinzugefügt, 21. Dezember

Der frühere Weltmeistertitelträger im Supermittelgewicht, Jose Uzcategui (29-3, 24 KOs), wird voraussichtlich nächsten Monat wieder in Aktion sein.

Zu diesem Zeitpunkt meldet ESPN, dass Uzcategui in 10 Aktionsrunden gegen einen Gegner antreten wird. Der 28-jährige Uzcategui kam 2017 mit seinem überwältigenden Druck auf die Bühne. Der venezolanische Kämpfer nutzte den Stil, um Anfang 2018 den vorläufigen IBF-Titel von Andre Dirrell zu holen, schien aber prompt seinen Hunger zu verlieren.

Uzcategui würde weiterhin eine uninspirierte Leistung gegen Ezequiel Maderna zeigen, bei der er anscheinend nicht annähernd die erwartete Anzahl an Schlägen erzielte, und dann diesen Trend in einem Titelkampf gegen Caleb Plant im Januar fortsetzen. wo er leicht eine einstimmige Entscheidung fallen ließ. Uzcategui trat dann zuletzt gegen einen Low-Tier-Gegner an und stoppte im vergangenen September Roberto Valdez (10-10-1, 7 KOs) in Tijuana.

Es ist schwer zu wissen, wohin Uzcategui mit seiner Boxkarriere wirklich geht, aber es geht nicht mehr aufwärts, um es gelinde auszudrücken. Und wenn man bedenkt, dass er gegen TBA antritt, sollten wir in naher Zukunft nicht zu viel von ihm erwarten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein