Kenny Omega entschuldigt sich bei Fans und Wrestlern (die noch mehr Punkte haben) für das neueste HdO

Kenny Omega entschuldigt sich bei Fans und Wrestlern (die noch mehr Punkte haben) für das neueste HdO

Es ist Montag und das heißt, es ist Zeit für ein neues Die Elite sein!

Die YouTube-Serie von Young Bucks hat jede Woche Kenny Omegas "betrunkene" Spirale während ihrer BTE Mailbag-Segmente aufgezeichnet, und diese Woche ist ein Trottel. Sie dachten nicht, dass sie Kennys kontroverse Kommentare zu NXT-Talenten nicht in ihre Handlung integrieren würden, oder?

Nach einer sehr klugen Entschuldigung, die nicht speziell auf das Sportskeeda-Interview eingeht, mit dem alles begann, und die darauf folgenden Social-Media-Inhalte nur vage referenziert, machen sie wieder das Gimmick, bei dem Omega denkt, die Kamera sei ausgeschaltet. Dann beginnt er sich über die "Kinder" lustig zu machen, die nicht verstanden haben, dass seine Zitate im Charakter geliefert wurden, und über Wrestler ("die sogar noch besser sind als die Leute, die die Sitze füllen") wie diesen schlaksigen Kerl von Raw, "Donovan Dickhead" ”.

Es ist eine neue Wendung, wenn die alten "Schuldzuweisungen an die Fans und Ablehnung der Jungs" zu Schurken werden. Meiner Meinung nach macht es auch Spaß – und das kommt von jemandem, der bis vor kurzem kein großer Kenny-Fan war. Es kann Sie jedoch nur wütend machen. Damit ist auch ihr Ziel erreicht. Es sei denn, Sie hören ganz auf zu schauen.

Das wird der große Diskussionspunkt sein, der in dieser Ausgabe von BTE, aber wir bringen auch Matt & Nick Jackson dazu, den DIY-aussehenden NXT-T-Shirt-Müll zu parodieren. Die SCU erfährt, dass sie mit Jurassic Express auf der Premiere von Dynamite in sehr Sitcom-Manier einen Rückkampf haben und Private Party ihre besten Street Profits abliefert (was ist nicht sehr gut) und The Bucks reagieren als Vorbereitung für ihr Tag Tournament Match am 9. Oktober, und … nein, das war es auch schon.

Es ist oben eingebettet. Schenk es dir an, dann gib uns unten deine Gedanken!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein