Lou DiBella will Regis Prograis zurück in den Weltmeistermix holen

Lou DiBella will Regis Prograis zurück in den Weltmeistermix holen

Regis Progais ist zweifellos enttäuscht darüber, dass er sich nicht als einheitlicher Junioren-Titelverteidiger im Weltergewicht von der World Boxing Super Series verabschiedet hat, aber er hat keine Leistung gezeigt, für die er sich schämen musste. Tatsächlich machte Prograis nach seiner Entscheidung gegen Josh Taylor im letzten Monat keine Ausreden und sprach Taylor die volle Ehre aus – etwas, das Prograis noch mehr bei Boxfans beliebt machte.

Während Prograis sich neu formieren und zurückprallen will, sagt Promoter Lou DiBella, er wolle Prograis so schnell wie möglich einen weiteren Weltmeistertitel sichern, vor allem angesichts der Tatsache, dass er der Meinung ist, dass Prograis ein Argument für den Sieg gegen Taylor hatte.

"Ich dachte, Regis hätte eine Entscheidung treffen können, wenn der Kampf in den Staaten stattgefunden hätte." Er hätte wahrscheinlich die Entscheidung getroffen. Aber es war ein Kampf, der sehr hart umkämpft und sehr eng war. “

DiBella würde dann fortfahren und über seine bevorstehenden Pläne für Prograis sagen:

"Ich glaube nicht, dass er noch auf 147 aufsteigen wird. Ich denke, er möchte mit 140 einen Weltmeistertitel zurückgewinnen.

"Das werden wir versuchen, so schnell wie möglich zu tun. Wir wollen ihn in die Lage versetzen, das zu tun. “

Es ist ziemlich unwahrscheinlich, dass Prograis sofort wieder auf Taylor trifft, also abgesehen von Taylor, gegen welchen 140-Pfund-Kämpfer würden Sie Prograis am liebsten für seinen nächsten Ausflug einsetzen wollen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein