Manny Pacquiao plant Frühlingsretoure, will Danny oder Mikey Garcia

Manny Pacquiao plant Frühlingsretoure, will Danny oder Mikey Garcia

Nach einem erfolgreichen Jahr 2019, in dem er Adrien Broner und Keith Thurman besiegte, plant Manny Pacquiao laut Sean Gibbons, "Ende März oder April" zurückzukehren. Im Visier stehen die ehemaligen Meister Danny und Mikey Garcia.

Beide Garcias befinden sich derzeit in längerer Inaktivität und könnten sicherlich einen großen Kampf gebrauchen. Danny (35-2, 21 KO) hat in den vergangenen 14 Monaten nur einmal gegen Adrian Granados gekämpft und ist seit 2012 nur zweimal im Kalenderjahr angetreten. Derzeit ist er Errol Spence Jr. Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art…1007 & lang = en Der obligatorische Herausforderer von., aber mit dem WBC / IBF – Champion auf dem Weg zur Besserung, ich bezweifle, dass er zu verstimmt wäre, wenn er stattdessen den "Super" – Titel der WBA anstrebt.

Mikey (39-1, 30 KO) ist einer der talentiertesten Boxer seiner Größe in dieser Generation. Vor kurzem wurde er jedoch von einem unvorhergesehenen Versuch, Spence im März herauszufordern, in zwölf Runden geschult. Er ist eindeutig nicht für die Weltergewicht-Division gebaut, aber Pacquiao ist niemandes Idee eines großen 147-Pfünders, also gibt es immer noch einige Intrigen.

Ich würde mich ehrlich freuen, wenn Manny gegen Garcia kämpfen würde. Diese beiden müssen öfter im Ring sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein