Michael Bisping über den Rücktritt von Ben Askren: "Ich spotte über einen Hüftersatz"

Michael Bisping über den Rücktritt von Ben Askren: "Ich spotte über einen Hüftersatz"

Letzte Woche kündigte Ben Askren den zweiten Rücktritt vom Mixed Martial Arts-Wettbewerb an. "Funky" nannte auch Hüftprobleme als einen der Hauptgründe für seine Entscheidung, es aufzuhängen.

Viele lobten den 35-jährigen Askren für seine Leistungen und wie er ehemalige UFC-Meister inspirierte. Hall-of-Famer Michael Bisping fand seinen Grund für den Ersatz der Hüfte jedoch ein wenig lächerlich.

"Jeder da draußen, fragen Sie einen Arzt, der wird Ihnen sagen, Hüft- / Kniegelenkersatz, nicht einmal in der gleichen Kategorie", sagte Bisping während einer kürzlichen Episode seines Believe You Me-Podcasts (via MMA News). „Nicht einmal annähernd in der gleichen Kategorie wie Genesung, Reha und Schmerzen, die durch diesen Prozess entstanden sind.

„Jeder Arzt wird es Ihnen sagen. Die Leute kommen auf mich zu und sagen: "Oh ja, das ist richtig. Ich hatte eine Hüftprothese "und ich möchte nur sagen:" Ohhh, sprechen Sie nicht mit mir über Ihre Hüftprothese, OK? Ich hatte einen Knieersatz, Knieersatz!

„Hüftersatz ist nichts. Ich mache mich über eine Hüftprothese lustig “, fuhr er fort. „Ich lache über einen Hüftersatz. Ich habe kein Mitleid. Schnelle Bedienung. Meine Mutter erholte sich von einem, kein Problem. Mein Vater hatte einen, erwähnt ihn nicht einmal. "

"The Count" fuhr fort, Askrens Zustand zu verspotten, gab aber danach Requisiten.

"Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, wenn er in den Ruhestand geht, weil meine Mutter stärkere Hüften als Ben Askren hat", sagte Bisping. "So einfach ist das. Meine alte, gebrechliche, schlagende Mutter hat stärkere Hüften und kann sich besser ausbreiten als Ben Askren.

"Ich bin ein großer Fan des Typen. Ich würde ihn gerne noch kämpfen sehen. Ich bin sicher, er könnte etwas Geld verdienen. Aber ich denke aus wettbewerbsrechtlicher Sicht kam er vorbei und es war kein gutes Jahr. Und er sagt: "Weißt du was?" Ich werde weitermachen. "

Askren gab zu, dass seine beiden Niederlagen gegen Jorge Masvidal und Demian Maia darauf zurückzuführen waren, dass er "nicht gut genug" war. Er schied mit einem Rekord von 19: 2 aus (mit 1 NK und 12 Siegen durch Ausfall).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein