MJF bekommt ein TNT-Match, Kenny verliert es immer noch und Tony Schiavone hat einen neuen Titel für das neueste HdO

MJF bekommt ein TNT-Match, Kenny verliert es immer noch und Tony Schiavone hat einen neuen Titel für das neueste HdO

An einem anderen Montag, einer weiteren unterhaltsamen Folge der YouTube-Serie „Young Bucks Being The Elite“ (eingebettet oben). In Folge 170, "Daumen drücken":

  • MJF kommandiert den Schreibtisch von Executive Vice President Cody Rhodes und macht eine Promo für die Stadt und den Staat, in der die AEW-Folge vom 20. November auf TNT zu sehen sein wird (und wenn All Elite Städte auf diese Weise ankündigt, werde ich dies definitiv als Nachricht melden jedes Mal).

  • Tony Schiavone droht, Cody von dem kleinen Machtspiel seines besten Freundes zu erzählen, und stößt dann ein Namensschild aus, das ihn benennt …

  • Die SCU debattiert darüber, welches Zweierteam am kommenden World Tag Team Championship-Turnier teilnehmen wird.

  • Einige Schilling für Cracker Barrell und die Kinderbücher von The Bucks.

  • Matt & Nick geben Brandon "Two Contract" Cutler ein kurzes Gespräch über seinen Job als Wrestler und buchen ihn in einem Match bei der Premiere am 2. Oktober in Washington, DC gegen den Typen, der ihn (zusammen mit Sammy Guevara) schikaniert hat. MJF.

  • Nachdem Kenny Omega einen unerwünschten, deprimierenden Beitrag für „BTE Mailbag“ eingereicht hat, wird dies in der Jacksons-Debatte ebenfalls diskutiert. Nick sagt, er wird es nicht tun (woher der Episodentitel kommt). Das erweiterte Filmmaterial ist noch schlimmer: Omega schreit Michael Nakazawa an und schließt mit einem Jack Nicholson-Esque: "Ich fange gerade erst an."

Nur noch zwei Wochen bis zur Premiere!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein