Nick Diaz an Jorge Masvidal: Geben Sie den Fans, was sie wirklich sehen wollen

Nick Diaz an Jorge Masvidal: Geben Sie den Fans, was sie wirklich sehen wollen

Nick Diaz war zurück in der Öffentlichkeit und hatte kürzlich ein langes – und etwas besorgniserregendes – Interview mit ESPN. Während dieses Auftritts sprach der ältere Diaz über den letzten Feind seines jüngeren Bruders, Jorge Masvidal. Der frühere Strikeforce-Champion sagte, er sei der rechtmäßige Besitzer dieses BMF-Titels und beleidigte Masvidals "Taufkommentare" gegenüber Nate.

Tage später und es sieht so aus, als würde er wirklich nach diesem Wettbewerb fragen. Diaz ging zu Instagram, um Masvidal erneut anzurufen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Vielen Dank, @arielhelwani, dass du mich kommen lässt. Ich hatte eine lange Woche. Ich war ein bisschen aufgeregt

Ein Beitrag, der von nickdiaz209 (@ nickdiaz209) am geteilt wird

"Vielen Dank, @arielhelwani, dass Sie mich kommen ließen. Ich hatte eine lange Woche, in der ich ein wenig aufgeregt war", schrieb Diaz. "@Gamebredfighter @ufc geben den Fans, dass Real scheiße, was sie sehen wollen"

Experten wie Chael Sonnen mochten die Handlung eines möglichen Matches zwischen Nick Diaz und Jorge Masvidal und sagten: "Es wäre etwas Besonderes, wenn ein großer Bruder eingreifen würde." Die Wettbewerbsfähigkeit dieses Kampfes wäre jedoch höchst fragwürdig.

Verbunden: Hope Springs Eternal: Der Nick Diaz Wahn

Obwohl Diaz die Tatsache ignoriert, dass er in den letzten paar Jahren scheinbar nur in Las Vegas gefeiert hat, ist er jetzt 36 Jahre alt und hat seit etwa fünf Jahren nicht mehr gekämpft. Für seinen letzten Sieg müssen Sie noch weiter zurückgehen als vor über acht Jahren, als er sich 2011 für B.J. Penn entschied.

Masvidal ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere und wahrscheinlich auf dem Weg zu einem Titelschuss. Sein einseitiger Sieg über Nate Diaz brachte ihm gleich drei große Stopps gegen Top-Kämpfer wie Darren Till und Ben Askren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein