NXT Rückblick & Reaktionen: Invasoren … kämpfen!

NXT Rückblick & Reaktionen: Invasoren ... kämpfen!

NXT ist gestern Abend (6. November) von der Full Sail University in Winter Park, Florida, zurückgekehrt. Die Ergebnisse finden Sie im Live-Blog hier.

Invasoren

Der Survivor Series-Krieg zwischen den Marken fand diese Woche zum ersten Mal bei NXT statt.

Es war etwas, was zu erwarten gewesen wäre, wenn NXT sowohl bei Raw als auch bei SmackDown Wellen geschlagen hätte, aber es war auch möglich, dass sie Vergeltungsmaßnahmen zurückhielten, um dies nicht schnell auszubrennen.

Es war keine vollständige Invasion, sondern die AJ ​​Styles, Karl Anderson und Luke Gallows wagten sich nach Orlando, um sich am Montag an dem Angriff zu rächen. Sie haben zuerst die unbestrittene ERA ins Visier genommen, das Team, das sie am Montag angegriffen hat. Dies war eine Art der Vergeltung und ein Weg, die Herrentitelszene in NXT vollständig zu neutralisieren. Es führte zu einem mündlichen Showdown mit Tommaso Ciampa und einem Tagmatch mit dem OK gegen Ciampa, Matt Riddle und Keith Lee, drei der vier Männer, die in WarGames gegen Undisputed antraten. (Der vierte Mann ist noch nicht entschieden.)

Das OK zu benutzen war ein kluger Schachzug. AJ ist ein großer Name, aber auch ein Name, der noch nie in NXT vorkommt. Viele Topstars am Montag und Freitag haben sich in NXT einen Namen gemacht. Daher würden die Fans sie wahrscheinlich als Helden begrüßen. Während AJ immer Beifall erhält, war die Verwendung von ihm und den Guten Brüdern eine Möglichkeit, den Fans zu ermöglichen, sich für die Heimmannschaft zu engagieren.

Es war ein weiteres großartiges Hauptereignis, das seit zwei Stunden fester Bestandteil von NXT ist. Ich frage mich, ob Anderson und Gallows, die über Lobbying diskutieren, um mehr NXT-Tag-Übereinstimmungen zu erzielen, nach diesen gegebenen Tag-Übereinstimmungen in NXT immer wirklich Spaß machen.

Wir haben kein Ziel erreicht. Stattdessen ging es nach einer Schiedsrichter-Beule zur Hölle.

Zuerst kam Finn Bálor heraus, aber anstatt NXT zu helfen, griff er einen bereits niedergeschlagenen Matt Riddle an und feuerte die Doppelkanonen auf AJ ab, der die zu süßen Sachen in die Luft warf. Dann rannte Adam Cole ein und warf Styles einen Superkick, gefolgt vom Last Shot to Ciampa.

Coles Motive waren klar und Handlungen waren nicht überraschend. Er wurde von Anfang an vom OK angegriffen, so dass es zu Rache kommen würde. Aber er hat ein WarGames-Date mit Ciampa, damit er seinen (letzten) Schuss nicht wegwirft.

Finn auf der anderen Seite …

Finn hat keine Loyalitäten gezeigt. Er ist wieder in NXT und hat die Marke auf WWE Backstage in den Hintergrund gerückt, aber er ist so ziemlich ein Schurke. Er hat an keinem der NXT-Angriffe auf Raw oder SmackDown teilgenommen. In der Zwischenzeit gratulierten ihm seine alten Bullet Club-Kollegen zu seiner ersten Fersenpartie. Ist er auf der Seite von ihnen oder ist es ihm einfach egal?

Und am Ende waren es Cole im Ring und Bálor draußen, die sich anstarrten. Wo stehen sie aufeinander? Finn war vollkommen in Ordnung, sich zurückzulehnen und zuzulassen, dass die gesamte unbestrittene ERA vor Wochen Tommaso Ciampa verprügelt hat. Und der NXT-Champion hatte auch schöne Dinge über einen bösen Finn Bálor zu sagen.

Es ist eine starke Intrige, die Show zu beenden und uns Fragen zu stellen, während wir bis nächste Woche warten. Dies ist der Weg, um ein Publikum am Ende der Show anzusprechen.


Zurück gelassen

Shayna Baszler hat sich heute Abend mit Dakota Kai verabschiedet. Die Geschichte hinter dem Match war Kai, der zu beweisen versuchte, dass sie es wert ist, in einem WarGames-Team zu sein. Das an sich war anfangs etwas seltsam, als sie letzte Woche Seite an Seite mit den anderen drei Mitgliedern von Rheas Team stand. Außerdem ist sie mit Tegan Nox befreundet. Warum musste sie sich ihnen überhaupt beweisen? Es stellte sich heraus, dass es nicht so einfach war.

Aber zuerst das Match.

Sich bei Rhea zu beweisen war seltsam, aber sich bei Shayna zu beweisen war offensichtlich. Dort hat Dakota eine lange Geschichte und spielt vor einem Jahr die Rolle einer schüchternen Beute des Champions. Zu zeigen, dass sie sich in diesem Match mit Baszler messen konnte, war ein Zeichen dafür, dass sie sich aus dieser Version von sich selbst entwickelt hatte.

Das Match war gut. Shayna hat Dakotas schlechtes Knie bearbeitet. Kai wehrte sich immer wieder. Es endete damit, dass Dakota auf die Kirifuda-Kupplung klopfte. Sie hatte fast die Seile für die Pause, aber der Champion schlang klugerweise ihr Bein um den Arm, um das zu verhindern. Es war ein kleines Detail im Finish, das sehr geschätzt wurde.

Dies wurde zu einem Team-Beatdown, bei dem das gesamte Team von Shayna und ihre beiden Schergen das Team Rhea und Dakota besiegten. Mia Yim glich schließlich die Punktzahl aus und sprang mit einem Kendo-Stock ins Getümmel. Dies führte später in der Nacht zu einer gewissen Intrige, als Rhea Mia auswählte, um ihr Team abzurunden, und Dakota in der Kälte zurückließ.

Es ist eine gute Geschichte, dass Dakota sich immer noch nicht vollständig wiederfindet. Es macht es noch schlimmer, dass ihre beste Freundin einen Platz im Team hat. Ich würde gerne sehen, wie Shayna Dakota auswählt, um sich mit dem anderen Team zu messen und Kai's Chip auf ihrer Schulter auszunutzen. Was auch immer passiert, ich weiß auf jeden Fall zu schätzen, dass diese Geschichte der Teambildung etwas beinhaltet.


Der ganze Rest:

– Pete Dunne hat sich diese Woche ein bisschen gerächt und Damian Priest besiegt. Es war ein weiterer heftiger Kampf (Dunne holt das Beste aus Priest hervor). Als der Schiedsrichter einen Kompromiss einging, versuchte Priest erneut den Tiefschlag, aber Dunne fing ihn auf und ging selbst tief. Dies führte zum Sieg. Wir haben endlich den Killian Dain-Angriff geschafft. Der Priester mischte sich ein und wurde schließlich auch vom Biest von Belfast ausgelegt. Dreifache Bedrohung, hier kommen wir!

– Taynara Conti hat beim Debüt von Santana Garrett einen ziemlich großen Sieg eingefahren. Es war ein überraschendes Ende, als Taynara im Live-Fernsehen das Enhancement-Talent gezeigt hatte, dem sie vertrauen, und es sehr gut gemacht hatte. Sie hat es gut genug gemacht, dass sie einen Sieg verdient, um sich zu erheben. (Es ist auch möglich, dass Garrett hier war, um Conti zu überreden, und dann wird sie für eine Weile aus dem Fernsehen gehen, um einen vollständigen Charakter für NXT zu entwickeln.)

– Der charismatische Angel Garza besiegte weniger als Tony Nese, um # 1 Anwärter auf Lio Rushs Titel im Cruisergewicht zu werden. Es war ein heftiger Kampf, aber das Beste war, als Nese versehentlich Garzas Tearaway-Hose bombardierte. Nach dem Sieg kam Lio heraus, um Angels Hand zu schütteln, aber Garza schlug den Champion ins Gesicht. Dies war eine Bewegung, die der Mann der Stunde anlächelte. Wir bekommen das Match nächste Woche!

– Dominik Dijakovic besiegte Isiah "Swerve" Scott in einem aufregenden Match. Swerve ist ein Star und der Himmel ist das Limit für dieses Match. Dominik sieht weiterhin gut aus. Vielleicht hilft ihm dieser Sieg, seinen Weg in das WarGames-Team von Ciampa zu finden.


NXT ist weiterhin jede Woche eine sehr gute Show. Diese Woche gab es nicht so viele große Winkel, aber die, die geliefert wurden, während die anderen Spiele definitiv Spaß machten. Und sie haben eine sehr gute Arbeit geleistet, als sie sich in der größeren Geschichte über NXT vorbereiteten Überlebensserie mit den Geschichten, die sie über die Marke erzählt haben.

Note: B +

Ton unten aus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein