NXT-Rückblick: Zurück zum Formular

NXT-Rückblick: Zurück zum Formular

NXT ist gestern Abend (8. Januar) von der Full Sail University in Winter Park, Florida, zu uns zurückgekehrt. Die Ergebnisse finden Sie im Live-Blog hier.

Immer noch eine Kick-in-Division

Die Show wurde mit Rhea Ripley eröffnet, um die zuvor angekündigten "Was kommt als nächstes für Rhea Ripley?"

Ich weiß nicht, ob wir eine konkrete Antwort auf die Frage bekommen haben, aber es gibt einige Intrigen für ein paar Programme.

Es war das Standard-Segment "Jeder unterbricht den Champion, der einen Titelschuss will", eines, von dem es den Anschein hat, als hätten wir gerade vor nicht allzu langer Zeit an WarGames gebaut. Daran beteiligten sich NXT UK-Frauensiegerin Kay Lee Ray und eine ihrer Gegnerinnen bei TakeOver: Blackpool diesen Sonntag in Toni Storm.

Von allen Unterbrechungen war Bianca Belair der Star. "Du gehst nicht mal hierher", gerichtet auf Toni Storm, war die Linie des Segments. Obwohl ich auch Candice LeRaes Achselzucken, der Rheas Frage "Willst du auch kämpfen?" Mit "Ja, ich mache es irgendwie" ohne Worte beantwortete, war dies ein starker Anwärter.

Dies führte zu einem Tag-Match zwischen Io Shirai und Ray und Belair, kein zufälliges Team, da sie alle gemeinsam im WarGames-Team von Shayna Baszler gegen Rhea, Candice und Toni kämpften.

Die Guten haben gewonnen. Bianca Belairs blinder Umhang mit Io Shirai, als das böse Genie des Himmels ihren Mondangriff heraufbeschwor, erzürnte den Joshi-Superstar. Also lieferte sie Belair einen Sprungbrett-Dropkick, der dazu führte, dass der EST Rhea Ripley ein L gab.

Candice LeRae überreichte der Championin nach dem Match ihren Titel, nahm sich aber einen Moment Zeit, um sich zuerst den Titel anzuschauen. Diese Fehde ist der Vorreiter für das, was für Rhea als nächstes kommt … wahrscheinlich.

Ich sage, dass Toni Storm Ripley vor diesem Match um ein Titel-gegen-Titel-Match bei herausgefordert hat Welten prallen aufeinander. Aber dafür müsste sie Kay Lee Ray am Sonntag besiegen. Es sei denn, dies ist ein Spiel, unabhängig vom Gewinner. Das wurde nicht klargestellt.

Abgesehen davon ist Candice LeRae die nächste echte Herausforderin, und das ist großartig. Candice hat ein Titelprogramm verdient und sich eines verdient, indem sie während WarGames an der Seite des Alptraums stand. Es wird ein starkes Programm, und obwohl ich Candices Chancen nicht mag, könnte es sie auch bei einem Verlust weiter nach oben treiben.

Es sollte angemerkt werden, dass Shayna Baszler in all dem nirgends zu sehen war. Vielleicht leckt sie ihre Wunden ein bisschen länger, bevor sie zu ihrem Waterloo-Match zurückkehrt. In ihrer Abwesenheit ist die NXT-Division für Frauen nach wie vor stark und nach wie vor die größte Stärke von NXT.


Genießen Sie dieses Main Event

Das Hauptereignis der Show war das verhängnisvolle 4-Wege-Match zwischen Keith Lee, Dominik Dijakovic, Cameron Grimes und Damian Priest, um den besten Kandidaten für die nordamerikanische Meisterschaft zu ermitteln.

Es war auch die Keith Lee Show.

Zweifellos sind alle vier Männer talentiert und geben ein unterhaltsames Hauptereignis ab, aber NXT weiß, welcher dieser Männer erhöht werden muss. Es ist Keith Lee. Das Match wurde also an verschiedenen Stellen gebaut, sodass der große Mann wie ein Star aussah. Es ging nicht auf Kosten der anderen drei, aber Lee ist derjenige, an den Sie sich am meisten an diesem Spiel erinnern werden, und nicht nur, weil er gewonnen hat.

Lee bekommt Roderick Strong in zwei Wochen und sie können einfach mit dem Titelwechsel hingehen. Sie können nicht zu lange warten, ohne den Limitless One abzukühlen. Während sie vielleicht versuchen, einen Weg zu finden, um nach Portland zu gelangen und diese TakeOver zu einer schrecklichen Nacht für Unbestrittene zu machen, könnte es der richtige Schritt sein, in zwei Wochen den Auslöser für die heiße Tat der Aktion zu drücken.


Dusty Classic

Im ersten Dusty Classic Match ging Imperium über die Forgotten Sons.

Bei diesem Turnier sahen die Söhne so gut aus wie nie zuvor und dieses Match erinnerte uns daran, warum. Aber leider hatten Marcel Barthel & Fabian Aichner ihre Nummer. Es war nicht lang, aber es ließ nie nach und setzte den Standard für ein Turnier, das Spaß machen wird.

Das große Match der Dusty Classic in dieser Woche war Gallus gegen Undisputed – Champions vs. Champions.

Dies war so ziemlich ein Fersen-gegen-Fersen-Match, also beschlossen sie, auf den typischen Stil zu verzichten, bei dem ein Team vor einem heißen Tag dominiert. Stattdessen tauschten sie ihre Marken der Beleidigung durchgehend aus. Ohne echtes Babyface wird ein längerer Beatdown nicht funktionieren. Also haben sie es ein bisschen aufgedreht.

Ich war überrascht zu sehen, dass Unangefochtener überholt wurde, nur weil sie gerade ziemlich kugelsicher sind und Gallus am kommenden Sonntag ihre Titel verteidigen muss TakeOver: Blackpool II. Sie haben das Gefühl, dass sie die Reibung ein bisschen mehr brauchen, vor allem, weil es so aussah, als ob der Zweck dieser Show darin bestand, die UK-Show am Sonntag zu promoten.


Johnny Promo

Nachdem Johnny Gargano Finn Bálor im vergangenen Monat die NXT-Meisterschaft gekostet hatte, ließ er seine erste Promo fallen.

Es begann langsam, und die Menge lehnte ihn ein wenig ab. Aber Gargano drehte es herum, als er anfing, ein bisschen tief zu schneiden. Er griff Finns Vermächtnis in NXT an, was dem derzeitigen Prinzen vielleicht nicht wirklich wichtig ist, aber Johnny Gargano tut es mit Sicherheit.

Er behauptete, Finn könne es nicht erwarten zu gehen, als er den Anruf zum Hauptteam bekam, aber als Johnny diesen Anruf bekam, blieb er. Also, als Bálor der "normale Mann war, der außergewöhnliche Dinge tut", hat Johnny NXT in die Höhe getrieben wie nie zuvor.

Es war eine von Johnnys stärkeren Werbeaktionen, da er kein besonders prominenter Typ ist. Das Material hat wirklich geholfen, da Gargano die Rolle des Mr. NXT gespielt hat. Aber als Bálor herauskam, war klar, dass er sich mit seinen Worten natürlicher fühlte.

Das ist schon komisch, denn es ist noch nicht lange her, und ich würde behaupten, dass Finn auch kein Promo-Typ war. Aber mit diesem neuen Charakter ist das überhaupt kein Problem.

Ich bin ein Trottel für zwei Leute, die sich am Mikrofon herumschlagen und ihr Programm nur mit Worten vorantreiben. Das hat es geschafft und ich bin aufgeregter zu sehen, was für diese beiden Männer kommen wird.


Der ganze Rest:

– Chelsea Green debütierte schließlich im NXT TV mit Robert Stone als ihrem Manager. Sie attackierte Kayden Carter nach Carters Match mit Mia Yim. (Mia hat gewonnen, aber ich bin immer wieder beeindruckt von dem jungen Carter.) Stone implizierte, dass dies nur der erste von vielen ist, also könnten wir einen weiteren Stall vor uns haben. Ich bin ein Fan von Ställen. Ich habe zwar gelernt, nicht zu sagen: "Sie können nicht zu viele Ställe haben", weil Sie können, aber dies ist eine gute Möglichkeit, um die Wartenden für eine Weile endlich vorzustellen.

– Austin Theory besiegte Joaquin Wilde in einem weiteren Showcase-Match für den jungen Mann. Vollständige Offenlegung, ich habe sein Match mit Roddy Strong in der Weihnachtsnacht nicht mitbekommen. Es ist auf meinem DVR und ich habe vor, diese Episode irgendwann anzusehen, aber Sie wissen, … Arbeit und Leben und so. Das war also mein erster Eindruck von dem Mann. Und dieser Eindruck war, dass er im Ring beeindruckend war, aber wir haben nicht genug, um hinsichtlich der Persönlichkeit zu überzeugen. Außerdem war ich abgelenkt, weil er entweder ungleichmäßig gebräunt war, Brock Lesnar gern gerötet war oder ein bisschen zu glänzend auf seiner Stirn und ich versuchte herauszufinden, welcher es war.

– Wir hatten einige vorgefertigte Tommaso Ciampa-Videos, in denen er Adam Cole ziemlich genau sagte, dass er kein echter Champion ist, weil er ihn nicht geschlagen hat. Dieser Cole hat sein Leben und er nimmt sein Leben zurück. Ciampa ist so gut und selbst diese kurzen Videos waren hervorragend.

– Alles, was es brauchte, war eine lächerliche Bro-Promo, um mich im Team von Matt Riddle & Pete Dunne zu verkaufen … entschuldigen Sie … die Broserweights. Schau es einfach an.


Dies war eine solide Episode, die im Laufe der Nacht immer stärker zu werden schien.

Note: B +

Ton unten aus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein