NXT TakeOver: WarGames-Vorschau – Ein harter Punkt

NXT TakeOver: WarGames-Vorschau - Ein harter Punkt

NXT ist morgen (23.11.) Mit zurück TakeOver: WarGames, aus der Allstate Arena in Chicago, Illinois. Wir haben bereits unsere Vorhersagen getroffen und Sie können diese finden Hier.

Jetzt ist es Zeit, sich die Karte anzuschauen. Wir werden die Matches durchgehen und eine große Frage zum Match stellen. Aber schauen wir uns zuerst an, warum diese Karte etwas hinter dem 8-Ball liegt.

Ein harter Punkt

Das Jahr 2019Überlebensserie TakeOver ist in einer härteren Position als gewöhnlich.

Es gibt mehrere Dinge, die gegen sie arbeiten, Dinge, die sie daran hindern könnten, eine KO-Show zu liefern.

Die erste Herausforderung bestand im Aufbau der Veranstaltung. Ähnlich wie bei WWE Pay-per-Views wie Hölle in einer Zelle, DC, oder TodeskammerDies ist eine Ziel-Gimmick-Show. Das heißt, sie mussten sich einen Grund für zwei WarGames-Matches ausdenken. Anstatt die Vorgabe für eine Geschichte zu verwenden, die sie verdient, müssen sie ihre Geschichten so gestalten, dass sie zum Gimmick passen.

Zu ihrer Ehre haben sie ziemlich gute Arbeit geleistet, sodass WarGames gerechtfertigt zu sein schien. Besonders für die Männer.

Die unbestrittene ERA hat NXT mit Füßen getreten, und jetzt, da sie alle Titel haben, ist es schlimmer als je zuvor. Tommaso Ciampa hat Probleme mit Adam Cole in der ERA. Unbestritten in das Geschäft von Keith Lee und Dominik Dijakovic. Ein Team von Leuten zusammenzustellen, die bereit waren, sich gegen den Top-Stall der Marke zu behaupten, war ein Kinderspiel.

Sie haben definitiv großartige Arbeit geleistet, um das Drama in der NXT-Frauenabteilung aufzubauen. Wochenlang wollten alle ein Stück Shayna Baszler und den Titel ihrer Frau. Das Morphen in zwei verschiedene Teams hat ein bisschen gedauert. Io Shirai und Bianca Belair waren zwei der Frauen, die den Titel von Shayna wollten, jetzt aber nur noch mit ihr zusammenarbeiten dürfen. Dieses Match fühlt sich eher schuhgebohrt an, als dass es in die Spielerei passt. Ich freue mich auf jeden Fall auf dieses Match eine Tonne, aber die Argumentation ist fadenscheiniger.

Und dann ist da noch die Tatsache, dass NXT um eine Einheit konkurriert Überlebensserie Nur die Nacht nach TakeOver.

Während NXT versucht hat, uns davon zu überzeugen, dass bestimmte Leute sich so sehr hassen, dass sie sich in der WarGames-Struktur gegenseitig zerreißen, können sie sich auch sehen lassen Raw und Abschmettern zusammen, um Wrestler auf diesen Kader zu verprügeln. Obwohl sie darauf geachtet haben, nicht vollständig zusammenzuarbeiten, ist es für sie von großer Bedeutung, dass sie manchmal im selben Team sind und erbitterte Rivalen, während die anderen hinter den Spielen stehen.

Dann gibt es das Match selbst … und die Tatsache, dass sie zwei davon machen.

Vollständige Offenlegung, ich bin nicht der größte Fan von WarGames. Es fühlt sich an, als wäre das Blasphemie, aber ich denke, das Match ist überbewertet. Sie haben die vorhersehbare Öffnung von mehr als 10 Minuten, bei der die Fersen den Vorteil des Mannes ausüben, bis ein Babyface heiß wird, um die Punktzahl auszugleichen, bis eine andere Ferse eintritt, und sie haben den Vorteil. Spülen und wiederholen.

Das Match danach kann gut sein, aber es besteht auch die Gefahr, nur ein Cluster **** Spotfest zu werden. Das bedeutet nicht, dass es keinen Spaß machen kann. Aber zwei Spiele zu bestreiten, macht das noch schwieriger.

Das liegt daran, dass zweimaliges Ausführen bedeutet, dass jedes weniger speziell ist. Es ist nicht die große Attraktion, bei der wir es verzeihen können, wenn es ein bisschen außer Kontrolle gerät, weil es später eine weitere 40-minütige gibt. Wir werden zwei Matches sehen, in denen acht Leute versuchen, sich in einem Käfig mit zwei Ringen gegenseitig zu schlagen. Es wird seine Neuheit im zweiten Spiel verloren haben.

Es ist eine schwierige Situation, aber gleichzeitig sind sie es, die sich selbst in diese Position versetzen. Sie müssen nicht zwei WarGames-Matches haben. Sie müssen WarGames nicht zu einem jährlichen TakeOver machen. Sie müssen sich nicht in das lehnen Überlebensserie Bauen Sie für BRAND SUPREMACY so hart.

Das wöchentliche Programm von NXT war sehr unterhaltsam und sie haben diese Dinge so gut wie möglich ausgewogen. Aber es summiert sich und könnte morgen von der Show ablenken. Es wird immer noch gut sein, weil TakeOvers es normalerweise sind, aber vielleicht nicht so gut, wie es sein könnte. Wir werden es rausfinden.

Nun zu den Streichhölzern!


WWE.com

Tommaso Ciampa, Keith Lee, Dominik Dijakovic und TBA gegen die unangefochtene ERA in WarGames

Vor Monaten besiegte Roderick Strong Velveteen Dream, um die Nordamerikanische Meisterschaft zu gewinnen. Der unbestrittene Titel war notwendig, um sein Versprechen zu erfüllen, das gesamte Gold der Männer zu halten. Seitdem (und bis dahin auch wirklich) sind sie in der Promotion ziemlich schlecht gelaufen.

Es war unvermeidlich, dass sie in WarGames zurückfinden würden, da sie bisher in jedem NXT WarGames-Match waren. Und als Feinde so ziemlich aller auf dem Kader gab es mit Sicherheit Leute, die sich verstärken mussten, um zu versuchen, dieses Team umzustoßen.

Tommaso Ciampa führte die Anklage an und wollte den Titel zurückgewinnen, den er nie verloren hatte. Zu ihm gesellte sich Matt Riddle, der im letzten Jahr viele Probleme mit der ERA selbst hatte. Keith Lee und schließlich Dominik Dijakovic schlossen sich dem Kampf an.

Doch an dem Tag, als Dijakovic dazukam, verabschiedete sich Riddle und wollte sich stattdessen auf Finn Bálor konzentrieren, der den Bro ins Visier genommen hatte. Dieser letzte Platz ist noch nicht besetzt.

Außerhalb des Stolzes steht nichts auf dem Spiel, aber wenn Tommasos Team gewinnt, werden sie alle zu Herausforderern für die jeweiligen Titel der ERA.

Die große Frage:

Wer ist der vierte Mann?

Das ist eine ziemlich grundlegende Frage. Die Tatsache, dass NXT bis zur letzten Minute wartet, um die Enthüllung zu machen, lässt mich glauben, dass sie sich noch nicht dafür entschieden haben oder dass sie es diese Woche im Fernsehen gezeigt hätten.

Velveteen Dream ist verletzt. So ist es auch mit Kushida (obwohl Kushidas Zeitplan nicht zu lang war, besteht die lange Wartezeit vielleicht darin, zu sehen, wie sein Status in letzter Minute ist). Angenommen, beide Männer sind definitiv ein Kratzer, werfen wir einen Blick auf ein paar andere Optionen.

  • In der regulären NXT-Show gibt es Isiah "Swerve" Scott, der mehr gewinnt als verliert und sehr beeindruckend ist. Er würde in der Lage sein, einige unglaubliche Dinge im Käfig zu tun, hat aber keine Geschichte mit der ERA.
  • Da ist Tyler Bate von NXT UK. Er ist ein fantastisches Talent und er & Trent Seven haben Kyle O’Reilly & Bobby Fish einmal um die Etiketten geschlagen.
  • Ich habe Leute gesehen, die über Kevin Owens spekuliert haben, nachdem ihn die ERA letzten Montag angegriffen hatte. Ich persönlich glaube nicht, dass es passieren wird. Es sah so aus, als hätte Triple H die Erlaubnis dazu erhalten (obwohl Undisputed ein Schurke gewesen sein könnte). Wenn er an der NXT-Show arbeitet, heißt das dann, dass er am Sonntag nicht bei Team Raw ist? Es ist nicht unmöglich, aber ich halte es für unwahrscheinlich.

WWE.com

Mia Yim, Candice LeRae, Tegan Nox und Rhea Ripley gegen Shayna Baszler, Bianca Belair, Io Shirai und Kay Lee Ray

Dieses Match kam nicht so gut zusammen wie das der Männer.

Das liegt daran, dass die Männer eine für WarGames reife Fraktion hatten. Shayna hat ihre Idioten, aber sie sind noch nicht einmal in diesem Match.

Der Build begann eigentlich als ein Free-for-All, um zu sehen, wer sich Baszler für ihre Meisterschaft stellen darf. Rhea Ripley sah aus wie die Spitzenreiterin, aber alle wollten ein Stück. Bianca Belair machte ihre Absichten bekannt, obwohl ein Verlust für Ripley ihre Sache verletzte. Candice LeRae erlitt kürzlich einen Titelverlust an Baszler. Währenddessen kämpften Shayna & Co. weiterhin gegen Tegan Nox & Dakota Kai (Dakota musste in diesem Build einen Verlust ohne Titel für Baszler hinnehmen).

Es war eine lustige, chaotische Zeit und zeigte, wie verdammt gut die Frauenabteilung von NXT ist.

Mit all diesen Faktoren brach es schließlich zusammen. Nox, Ripley, Kai und LeRae standen auf der einen Seite. Das ergab einen Sinn. Das sind Leute, die Shayna gequält hat. Was weniger Erklärung hatte, war Io Shirai und Bianca Belair, die sich mit Shayna zusammengetan hatten, obwohl sie keine Liebe zu ihr hatten.

Dakota Kai ist der interessanteste Charakter in all dem. Sie hat es nicht geschafft, Ripleys Mannschaft zu bilden. Stattdessen entschied sich Ripley für Mia Yim, als der blasianische Baddie ihnen bei einem Team-Baszler-Angriff mit einem Kendo-Stock half. Dies ließ Kai auf der Außenseite nach innen schauen.

Es gab Spekulationen, dass der Champion den Moment nutzen würde, um Dakota zu überzeugen, sich ihrem Team anzuschließen, wobei er von etwas Bitterkeit profitierte, aber das passierte nie. Kai blieb ihren Freunden treu, obwohl sie nicht für das Team ausgewählt wurde und der britische Frauen-Champion Kay Lee Ray zu Baszlers Team stieß, obwohl wir keine Ahnung haben, warum.

Wie oben erwähnt, gibt es in diesem mehr Handlungslöcher als in den Männern. Warum sind diese Frauen bereit, sich mit Baszler zusammenzutun, wenn es ihre Motivation war, ihren Titel zu gewinnen? Warum Kay Lee Ray? Trotzdem freue ich mich aufgrund des Talents mehr auf dieses Spiel.

Die große Frage:

Wird Dakota Kai eine Rolle spielen?

Das Interessanteste an alledem ist der Ausschluss von Dakota Kai.

Sie schien eine Sperre für dieses Team zu sein, aber Rhea entschied sich dafür, Mia Yim anstelle von ihr zu wählen. Sie ist offensichtlich verletzt, aber bisher hat sie sich entschieden, ihren Freunden zu helfen, obwohl sie nicht im Team ist. Bleibt sie in dieser Rolle oder konsumiert sie ihre Bitterkeit? Hat sie ihr Team morgen aus Eifersucht etwas gekostet?

Dies wird auf die eine oder andere Weise ins Spiel kommen. Mit NXT kann man nicht nur eine Handlungslinie verweilen lassen. Es ist nur eine Frage, wann sich dies irgendwann manifestiert und ob diese Manifestation eine Fersendrehung ist oder nicht.


WWE.com

Matt Riddle gegen Finn Bálor

In der ersten Folge der zweistündigen USA NXT kehrte Finn Bálor zurück und starrte Adam Cole an. Es sah so aus, als wäre der Held zurückgekehrt, um im Kampf gegen die große, unbestrittene ERA zu helfen. Aber Blicke können täuschen.

Als er neben Tommaso Ciampa und Johnny Gargano Unbestritten gegenüber stand, gab Finn Johnny Wrestling schockierend einen Pelé-Kick. Er schlug das Herz von NXT, während die ERA-Bande Ciampa angriff.

Dies war das letzte Mal, dass wir Gargano sahen und schließlich erfuhren, dass eine Nackenverletzung ihn morgen vom Wettbewerb abhält.

Also konzentrierte sich Finn stattdessen auf Matt Riddle. Er griff den Bro an, als sich Riddle mit Keith Lee und Tommaso Ciampa zusammengetan hatte, um dem OK gegenüberzutreten (dies führte zu Spekulationen darüber, ob Finn mit dem AJ Styles-Club verbündet war oder ob sie zufällig nur die Nutznießer waren).

Der Bruder revanchierte sich in der folgenden Woche, doch Finn holte erneut das Beste von ihm. Aus diesem Grund zog sich Riddle von Ciampas WarGames-Team zurück, um sich Finn Bálor zu stellen.

Die große Frage:

Ist Finn Bálor ein Schurke?

Seit seiner Fersendrehung hat Bálor sowohl der unbestrittenen ERA als auch dem OK geholfen. Es war nicht offensichtlich. Er zielte auf Männer, mit denen er bereits Probleme hatte. Trotzdem half es diesen Fersenfraktionen.

Meine Wette ist, dass das alles umständlich ist und Finn es alleine macht. Diese einsame Wolfsversion von Bálor ist exzellent. Es ist jedoch ein gutes Drama.

Er wird wahrscheinlich Riddle heute Nacht besiegen, aber ich wäre nicht total schockiert, wenn er ein wenig Hilfe von einigen Freunden bekommen würde.


WWE.com

Damian Priest vs. Pete Dunne vs. Killian Dain in einem Match der Nr. 1

Alles begann für Pete Dunne auf dem Weg zu einem Match.

Er war auf dem Weg zu Damian Priest, als er an Killian Dain vorbeiging, der gerade damit fertig wurde, Boa zu brutalisieren. Sie hatten einen kleinen Austausch, der damit endete, dass das Brusiergewicht Dains Finger schnippte.

Dunne würde dann wegen eines Lowblows gegen Priest verlieren. Dain mischte sich dort nicht ein. Stattdessen ließ er sich Zeit.

Als Dunnes enger Freund Tyler Bate gegen Cameron Grimes antrat, griff Dain ihn stattdessen an. Er würde warten, bis Dunne seinen Rückkampf mit Priest gewonnen hatte, um Pete selbst anzugreifen. Aber weil Priester in der Mitte erwischt wurde, wurde er auch ein Teil davon.

Dies wurde vor kurzem als bestes Match gegen den Sieger der Survivor Series gegen Adam Cole ausgezeichnet.

Die große Frage:

Verschenkt die Bestimmung das Ende?

Ich konnte sehen, dass einer dieser Jungs gewann, wenn dies den Gewinner nicht mit einem Titelschuß belohnte Überlebensserie gegen Adam Cole. Aber jetzt, da es Teil davon ist, denke ich, dass Pete Dunne der Favorit sein muss.

Er ist das einzige Babyface in diesem Match. Jetzt Überlebensserie hat einige Fersen-gegen-Fersen-Matches im Build und in der Show gesehen. Wollen sie noch einen?

Ich konnte sehen, wie sie eine Geschichte erzählten, in der Adam Cole versuchen musste, das Größenproblem zu lösen, das das Biest von Belfast aufwerfen würde. Aber es fühlt sich so an, als wäre das Bruisergewicht der Favorit.


NXT TakeOver: WarGames wird morgen Abend um 7 ET im WWE-Netzwerk ausgestrahlt. Wir werden dann sehen, ob wir Antworten auf die gestellten Fragen erhalten. Und bewahren Sie es während des Events hier bei CagesideSeats.com auf, um Ihre gesamte WarGames-Berichterstattung zu erhalten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein