Oscar Valdez trifft nun auf Adam Lopez, nachdem Gutierrez das Gewicht verfehlt hat

Oscar Valdez trifft nun auf Adam Lopez, nachdem Gutierrez das Gewicht verfehlt hat

Der frühere Titelverteidiger im Federgewicht, Oscar Valdez, ist morgen Abend bei einem ESPN + Main Event aus Las Vegas immer noch auf 130 Pfund aufgestiegen, hat aber einen neuen Gegner.

Valdez (26-0, 20 KO) war ursprünglich für das 10-Runden-Hauptereignis gegen Andres Gutierrez vorgesehen, doch Gutierrez wog offensichtlich 141 Pfund, weit über dem vertraglich festgelegten Limit, und brachte Julio Cejas 4,5-Pfund-Fehlschuss am vergangenen Wochenende sich schämen.

Das war offensichtlich ein zu großer Hauch, um den Kampf voranzutreiben. Adam Lopez (13-1, 6 KO) wird nun gegen Valdez antreten. Der 23-jährige Lopez sollte gegen Luis Coria in einem Kampf im Federgewicht antreten. Angesichts der Situation ist es kein schrecklicher Ersatz, und Gutierrez würde auch ein großer Außenseiter sein, so dass Lopez als einer von ihnen nicht viel ändert. Lopez 'einzige Niederlage kam vor ungefähr zwei Jahren durch Mehrheitsentscheidung gegen Stephen Fulton, und Fulton hat sich als ein Qualitätskämpfer erwiesen.

Das Co-Feature zwischen Carl Frampton und Tyler McCreary ist eine gute Gelegenheit, ebenso wie der Hauptkarteneröffner zwischen Carlos Adames und Patrick Teixeira, der nun für einen vorläufigen WBO-Titel mit 154 vorgesehen ist die nächste WBO Convention, da Jaime Munguia auf 160 aufsteigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein