Paige VanZant gegen Amanda Ribas für UFC Brasilia im März geplant

Paige VanZant ruft Kämpfer im Stroh- und Fliegengewicht auf, Maycee Barber ausgenommen

Ein Kampf der Strohgewichte geht im März in die brasilianische Hauptstadt Brasilia.

Laut MMA Fighting haben sowohl Paige VanZant als auch Amanda Ribas dem Kampf mündlich zugestimmt, obwohl ihre Verträge noch nicht unterzeichnet wurden.

Zurück im Strohgewicht nach einem Zweikampf im Fliegengewicht wird Paige VanZant (8-4) versuchen, eine neue Siegesserie im Achteck zusammenzustellen, nachdem sie im Januar gegen Rachael Ostovich gewonnen hatte. Vor dem Armbarsieg musste die 25-Jährige zwei Niederlagen gegen Jessica-Rose Clark und Michelle Waterson hinnehmen.

Unbesiegt im Achteck besiegte der aufstrebende Kandidat Amanda Ribas (8: 1) die Brasilianerin Mackenzie Dern nach einstimmiger Entscheidung in ihrem letzten Spiel im Oktober. Sie hatte im Juni ein erfolgreiches UFC-Debüt, als sie Emily Whitmire nach hinten bezwang -nackte Choke. Die einzige Niederlage des 26-Jährigen ereignete sich im November 2015, als Ribas von Polyana Viana ausgeschaltet wurde.

Es ist anzumerken, dass dies der letzte Kampf von VanZants aktuellem Vertrag sein wird, nach dem sie beabsichtigt, in den Markt für freie Agenturen einzutreten.

Jetzt wird Paige VanZant voraussichtlich am 14. März bei der UFC Brasilia in Brasilien auf Amanda Ribas treffen. Bisher wurde noch kein Hauptereignis mit der Karte verknüpft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein