Sami Zayn konfrontierte einen Fan, der angeblich bei einer WWE-Hausshow homophobe Bänder brüllte

Sami Zayn konfrontierte einen Fan, der angeblich bei einer WWE-Hausshow homophobe Bänder brüllte

Es ist nicht neu, dass Sami Zayn ein guter Typ ist. Aber wir haben gestern (So. 8. Dez.) eine weitere Erinnerung vom SmackDown-WWE-Live-Event in Daytona Beach, Florida, erhalten.

Shinsuke Nakamura traf in der Show in einem Steel Cage Match auf Bray Wyatt und ein Fan in der ersten Reihe beschimpfte Zayn. Kein Wunder, da Sami & Shinsuke Fersen spielen (und Wyatt auch, aber das ist nur eine rätselhafte Buchungsentscheidung und nicht relevant für die Angelegenheit). Aber das Schimpfen beinhaltete einen homophoben Bogen und, ob Ferse oder nicht, Sami hatte es nicht.

Hier ist ein persönlicher Bericht über die Interaktion von John Betz, ein weiterer Fan, der gestern anwesend war und dessen Video (unten eingebettet) dem Moment geholfen hat, viral zu werden:

"Sami (s) Musik-Hit, der Esel beginnt sofort" Canadian F **** t "zu singen (Entschuldigung, Twitter verbietet mich, wenn ich es abtippe). Also war Jackass vielleicht bei seinem Vater und Opa? Zwei ältere Männer, die ich nicht kenne, sind verwandt, als Sami vorbeigeht, schreit er es erneut und Sami gibt ihm ein "wirklich?"

Aber er sagte immer wieder homophobe Sachen. Als ich von Bildern zu Videos wechselte, fing der Typ an, Sami ins Gesicht zu blicken, weil er wusste, dass Sami ihn nicht schlagen würde, und bat ihn um Sicherheit, damit umzugehen. Es dauerte ein paar hin und her, aber schließlich wurde der Kerl entfernt.

Seine Leute, mit denen er kam, blieben die ganze Show, Opa wurde sogar von Bayley angeschrien, weil er sie berührt hatte, nicht sicher, wo ich nicht hinschaute, bis sie sagte "Fass mich nie wieder an", dann schaute ich rüber.

Überall saßen Kinder herum und es war nicht cool, sich wie ein ausgewachsenes Arschloch zu benehmen. Sami tat das Richtige, indem er dem Kerl einen kurzen Moment gab, um die Klappe zu halten. Er entschied sich dagegen. Es ist nicht schwer, bei einer Wrestlingshow nicht rassistisch, sexistisch oder homophob zu sein. Sami kam vorbei, nachdem der Typ gebootet worden war und sagte: "Hey, dieser Sitz ist jetzt leer, was ist passiert?" Und lachte.

WARNUNG: Die folgenden Tweets und Videos enthalten anstößige und unangemessene Sprache.

Wir haben Sami Zayn vielleicht nicht verdient, aber wir haben Glück. Lassen Sie ihn wissen, dass Sie ihn schätzen, indem Sie für sein Anliegen spenden – die von SAMS geführte mobile medizinische Klinik für Menschen, die durch den Krieg in Syrien vertrieben wurden.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein