Tipps und Tricks von Wilder vs Ortiz 2 undercard staff

Tipps und Tricks von Wilder vs Ortiz 2 undercard staff

Das FOX-Pay-per-View-Angebot von morgen Abend bietet drei Matchups, die zwar für Action sorgen, aber jeweils einen eindeutigen Favoriten und einen eindeutigen Außenseiter haben.

Ist jemand in wirklicher Gefahr für eine Überraschung L? Unsere Mitarbeiter machen ihre Auswahl.

Luis Nery gegen Emmanuel Rodriguez

Scott Christ

Ich glaube wirklich, dass Rodriguez Nery in diesem Kampf Probleme bereiten könnte, ähnlich wie Juan Carlos Payano es beim letzten Mal gegen Nery getan hat, ein paar Runden gewonnen und im Kampf geblieben ist. Aber so kann ich nicht sehen, dass Rodriguez der Macht von Nery lange genug ausweicht, um dieses Ding tatsächlich zu gewinnen. Es wird einfach eine Zeit kommen, in der Nery einen bedeutenden Schuss oder zwei oder drei landet und diesen Kampf zu seinen Gunsten dreht. Er ist ein gutes Stück näher und er übt immer gerne Druck aus. Wenn Rodriguez verletzt wird, darf er nicht damit rechnen, dass Rodriguez viel länger hält. Wie ich bereits in der Vorschau sagte, ist Rodriguez ein guter Kämpfer, aber Nery ist besser als gut. Nery TKO-6

Wil Esco

Luis Nery hat nach all den Kämpfen mit dem angesehenen Shinsuke Yamanaka nicht gerade den saubersten Ruf, aber der Typ ist trotzdem ein wirklich guter Kämpfer. Ich bin ziemlich ausgeglichen und neige nicht dazu, mich emotional mit den Geschichten, Dramen und Kontroversen zu beschäftigen, die Kämpfer umgeben, sodass ich Kämpfe nur durch eine relativ klare Linse zerbreche. Nery ist ein echtes Talent, und eines, von dem ich glaube, dass es jemandem wie Emmanuel Rodriguez klar überlegen ist. Tatsächlich erwarte ich, dass Rodriguez, der zuletzt von Naoya Inoue getrampelt wurde, etwas erschüttert ist, und ich denke, Nery springt auf ihn los. Nery hat Geschick und Kraft und sobald er anfängt, Rodriguez zu berühren, wird Rodriguez, glaube ich, feststellen, dass es hier Ebenen gibt, und er kann es einfach nicht aushalten. Nery TKO-4

Patrick L. Stumberg

Rodriguez hat wirklich die Werkzeuge, um Nery Probleme zu geben. "El Panteras" Geschwindigkeit und Kraft ließen ihn mit viel davonkommen; Trotz eines soliden Stoßes neigt er dazu, seine linke Hand zu schlingen, und wirft seinen rechten Haken mit fast vollständig ausgestrecktem Arm. Ein harter Schlag mit der Gelassenheit und Beständigkeit, ihn mit knackigen Schlägen direkt zu treffen, wäre für Nery ein Albtraum, und Rodriguez scheint im besten Fall zu dieser Rechnung zu passen. Seine Kombinationen sind schärfer als die von Nery und sein zurückgezogenes rechtes Kreuz sieht aus wie die perfekte Waffe, um mit einer übermäßigen Südpfote fertig zu werden.

Wenn Rodriguez immer noch seine ungeschlagene Bilanz hätte, wäre ich versucht, die Überraschung zu nennen. Nachdem ich von Naoya Inoue in einer Art und Weise umgehauen worden bin, die verheerend genug ist, um das Vertrauen eines jeden Mannes zu knacken, bin ich mir nicht sicher, wie viel Vertrauen ich in seine Fähigkeit haben kann, angesichts von Nerys Ansturm zu exekutieren. Dies wird Nerys bislang härtester Kampf sein und ich kann leicht sehen, dass Rodriguez einige frühe Runden verbucht, aber sobald die Power-Schüsse aufkommen, ist es nur eine Frage der Zeit. Nery TKO-8

Lewis Watson

Abgesehen von dem überwältigenden Gefühl des Grolls gegen Nery und seine Karriere kann der 24-Jährige kämpfen. Ein beeindruckender Druckkämpfer, der in der Lage ist, den Ring mit Leichtigkeit abzuschneiden, mit guten geduldigen Kombinationen für Körper und Kopf, die nahtlos aussehen, wenn er seinen Rhythmus findet. Er gilt weithin als zweitbester 118-Pfünder, und die PBC gibt ihm gerne ihre Unterstützung.

Rodriguez ist ein solider Anwärter. Obwohl der Puertorikaner vom "Monster" in der WBSS auseinander gerissen wurde, hat er aus seiner Nacht in Glasgow gelernt. Wenn er bei seinen Angriffen Geduld zeigt und sich am hinteren Fuß verbessert hat, kann er Nery länger als erwartet frustrieren. Nachdem dies gesagt wurde, waren seine Defensivmängel gegen Jason Moloney offensichtlich, und Nery war bestens gerüstet, um den vollen Nutzen aus den Runden zu ziehen. Nery TKO-9

Und der Stabsieger ist …

Luis Nery gegen Shinsuke Yamanaka - WBC Bantamweight Title Bout Foto von Atsushi Tomura / Getty Images

Luis Nery (4-0)!


Brandon Figueroa gegen Julio Ceja

Scott Christ

Wenn auf dieser Karte eine Bananenschalenübereinstimmung vorhanden ist, ist dies meiner Meinung nach die folgende. Figueroa ist länger und größer als Ceja, nutzt aber nicht immer (oder oft) seine Größe und Reichweite zu seinem Vorteil. Er mag es Tonnen von Schlägen zu werfen und er hat keine Angst, hineinzukommen. Das Problem dabei ist, dass er ein Menge länger als der mit Tyrannosaurus bewaffnete Ceja, und wenn Ceja nah genug ist, kann er knallen. Ceja ist 2-3 in seinen letzten fünf und wurde in all diesen Verlusten gestoppt, aber Figueroa ist auch noch ein Junge, und ich glaube nicht, dass er jemandem mit dem Pop von Ceja begegnet ist. Ich gehe mit dem favorisierten aufsteigenden Stern, aber dies ist der einzige Kampf auf dieser undercard, bei dem ich versucht war, den Auslöser bei dem verärgerten Anruf zu drücken. Ich denke auch, dass dieser Kampf eine fantastische Chance hat, die gesamte Show in Sachen Action zu stehlen, auch wenn sie im Vergleich zur Atmosphäre des Hauptereignisses verblasst. Figueroa TKO-7

Wil Esco

Dieser Kampf sollte für Brandon Figueroa gut sein, um zu zeigen, ob er wirklich eine Erklärung abgeben will. Tatsache ist, dass Julio Ceja nach den letzten fünf Kämpfen drei Niederlagen einstecken musste. Das ist nicht die Geschichte eines Kämpfers, der aufwärts geht oder sogar Wasser tritt. In der Zwischenzeit bleibt Figueora ungeschlagen, selbstbewusst und mit sieben Unterbrechungen in Folge. Ich denke, Figueroa reitet diesen Schwung, um Ceja mit Dampfwalze zu schlagen. Ich glaube, sie wird zum Kampf auftauchen, aber überwältigt sein, bevor alles gesagt und getan ist. Sollte der 22-jährige Figueroa diesen Kampf fehlerfrei überstehen, würde ich ihn gerne den nächsten Schritt in der Konkurrenz machen sehen. Figuerora TKO-6

Patrick L. Stumberg

Es ist schwer, sich ein endgültiges Ergebnis in einem Kampf zwischen zwei Männern vorzustellen, die es vorziehen, Stirn an Stirn zu gehen und Power-Shots in die Rippen ihres Gegners zu knallen, bis der eine oder andere umfällt. Figueroa hat das Volumen und die Reichweite, Ceja hat die Erfahrung und One-Shot-Power; Jede dieser Eigenschaften könnte potenziell den Gewinner bestimmen. Ich kann nur garantieren, dass es höllisch Spaß machen wird.

Ich bevorzuge Figueroa ein wenig. Ceja ist in der Vergangenheit am falschen Ende der Feuergefechte herausgekommen, und obwohl Hugo Ruiz und Guillermo Rigondeaux weitaus furchterregendere Punchers sind als Yonfrez Parejo, sind sie immer noch schwarze Flecken, die Figueroa nicht hat. Der jüngere, größere Mann sollte genug Schüsse landen, damit einer von ihnen den Sweet Spot trifft und irgendwann in der Mitte eine wilde Fahrt beendet. Figueroa TKO-7

Lewis Watson

Ceja ist eine großartige Prüfung für den aufstrebenden Stern von Figueroa. Wenn der 22-jährige „Heartbreaker“ auf Erfolgskurs ist, ist ein beeindruckender Sieg gegen einen Schläger wie Ceja ein guter Name, um seinen Rekord zu festigen. Ceja ist eine lustige Kämpferin, die mit dem Schwert lebt und stirbt. Er kann so viel wie möglich rausschmeißen, und sein jüngstes Shootout mit Guillermo Rigondeaux ist ein echter Einblick in seinen Stil.

Figueroa hat Lücken in seiner Verteidigung, in die Ceja eindringen muss. Figueroa wird in diesem Kampf unweigerlich seine Barthaare beweisen müssen, aber mit der Größe und Reichweite des Vorteils wird er die größeren Erfolgstaschen genießen. Figueroa TKO-7

Und der Stabsieger ist …

Victor Ortiz gegen John Molina Jr. Foto von Joe Scarnici / Getty Images

Brandon Figueroa (4-0)!


Leo Santa Cruz gegen Miguel Flores

Scott Christ

Dieser Kampf war ein heißer Haufen Scheiße, als PBC es im Februar geschafft hat, und jetzt, da sie ihn verschoben haben, bleibt es ein heißer Haufen Scheiße hier im November. Wenn der Kalender auf 2020 umgestellt wird, sind es drei Jahre, seit Leo Santa Cruz das letzte Mal einen wirklich riskanten Kampf geführt hat. Ich gebe ihm Anerkennung für das Rückkampfspiel der Mares im Jahr 2018, verstehen Sie mich nicht falsch, es war ein solider Sieg, aber er hatte Mares zuvor geschlagen und war der absolute Favorit im Rückkampf. Seit dem Rückkampf mit Carl Frampton im Januar 2017 hat Leo gegen Chris Avalos, Mares, Rafael Rivera und jetzt Flores gekämpft. Dies ist ein schrecklicher Lauf, besonders wenn es nicht so ist, als hätte PBC keine Kämpfer in seinen Gewichtsklassen.

Santa Cruz rückt hier auf 130 vor, um einen falschen / legitimen Gürtel zu beanspruchen – ein Schein, der nicht existieren sollte, der legitim ist, dass er der übergeordnete WBA-Titelträger im Superfedergewicht sein wird, wenn er gewinnt. Flores wird nicht wettbewerbsfähig sein. Sein WBA-Ranking ist lächerlich. Dies ist der Anwärter Nr. 2? Der Typ, der gegen Dat Nguyen und Chris Avalos verlor und dann Raul Chirino und Luis May schlug? Meine einzige Frage ist, ob Leo Flores aufhält oder über die Distanz zieht. Rivera hat die Strecke im Februar zurückgelegt, aber Rivera wurde auch nie gestoppt. Trotzdem könnten weitere vier Pfund den Fastball von Santa Cruz schneller machen. Ich rufe zur Einstellung auf, wundere mich aber nicht, wenn dies eine Entscheidung zum Auslöschen ist. Santa Cruz TKO-8

Wil Esco

Alles in allem war es ein ziemlich ruhiges Jahr für Leo Santa Cruz. Der WBA-Titelverteidiger im Federgewicht kämpfte einmal im Februar und war seitdem nicht mehr im Einsatz. Normalerweise bin ich in einer solchen Situation ein wenig besorgt über möglichen Ringrost, aber zum Glück für Leo tritt er gegen einen übermächtigen Gegner an, soweit ich das beurteilen kann. Flores hat zwar eine 24: 2-Profiaufzeichnung, aber wenn Sie genau hinsehen, hat er noch niemanden in der Nähe von Santa Cruz bekämpft. Und in diesem Sport zählt die Erfahrung gegen Weltklasse-Gegner – vor allem, wenn Sie gegen dieses Niveau des Gegners antreten. Flores wurde in den letzten Jahren von Kämpfern gestoppt, die schlimmer sind als Santa Cruz. Ich verstehe nicht, warum dies anders enden sollte. Santa Cruz TKO-5

Patrick L. Stumberg

Dieses Matchup ist eine Schande, die WBA ist eine Schande, einen ihrer dummen Titel darauf zu heften, und Leo Santa Cruz ist eine Schande im Allgemeinen. Flores hat hier buchstäblich nichts zu bieten; Druckverletzungen aus nächster Nähe sind sein Steuerhaus, und Santa Cruz ist in dieser Gegend um einiges besser. Wir haben bereits gesehen, wie Flores in seinem bevorzugten Kampfstil unterworfen wurde, einmal von einem Kämpfer in Chris Avalos, den Santa Cruz drei Monate später absolut geschlagen hatte.

Verdammt, es gibt nicht einmal die mikroskopische "Puncher-Chance", an der Promotoren verzweifelt festhalten, wenn es um beschissene Fehlpaarungen geht. Wenn Santa Cruz absolut still stehen würde, die Hände an seiner Taille und am Kinn in der Luft, würde ich Geld für Flores 'besten Schuss investieren, der harmlos abprallt. Es wird in dem Sinne "unterhaltsam" sein, dass eine Schiffsladung von Schlägen geworfen wird, aber es wird nicht im geringsten wettbewerbsfähig sein. Santa Cruz vergräbt ihn in der Ausgabe, bis Flores 'Ecke feststellt, dass sie genug Schnupftabak für den Tag gesehen haben. Santa Cruz TKO-5

Lewis Watson

Ich habe keine Ahnung, wie Flores in der WBA auf Platz 2 steht. Er ist 2: 2 in seinen letzten vier, mit einem Sieg über Raul Chirino in einem Sechsrundensieg. Die Tatsache, dass dieser Kampf um den „Super“ -Titel bei 130 Pfund ist, macht diesen Kampf in seinem Gestank noch schärfer. Was LSC für den Rest seiner Karriere will, ist derzeit noch unklar, aber die Hetze im Slogan „Vier-Gewichte-Weltmeister“ scheint den Kampf gegen jede glaubwürdige Opposition anzuführen.

LSC sollte in der Lage sein, durch Flores zu laufen, dessen Neigung, die Hände fallen zu lassen, sich als Schießübungen für jemanden herausstellt, der so schlau ist wie "El Terremoto". Santa Cruz TKO-9

Und der Stabsieger ist …

Leo Santa Cruz gegen Rafael Rivera Foto von Joe Scarnici / Getty Images

Leo Santa Cruz (4: 0)!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein