UFC Moskau Wettquoten: Zabit ist Calvin Kattar klar überlegen

UFC Moskau Wettquoten: Zabit ist Calvin Kattar klar überlegen

Liguster! Es ist Zeit für ein weiteres MMA-Event am frühen Morgen für US-Fans. Der UFC Moskau verlässt diesen Samstag die CSKA-Arena in Russland. Und Bloody Elbow ist wieder mit den Einsatzlinien zurück.

Die Hauptkarte beginnt um 11:00 Uhr und endet mit einem Showdown im Federgewicht zwischen Zabit Magomedsharipov und Calvin Kattar. Der Russe ist auf heimischem Boden sehr beliebt. Zabits Moneyline öffnete sich bei -270 und befindet sich noch heute an dieser Marke. Was den Amerikaner betrifft, ist Kattar als Außenseiter an Deck und sitzt derzeit bei einem Wert von +255.

Das Über / Unter für dieses 145-Pfund-Hauptereignis wurde auf 2,5 Runden festgelegt. Das "Over" wird hier mit einem Comeback von +174 auf das "Under" bei -197 stark favorisiert. Die Buchmacher scheinen zu glauben, dass dieses die Scorecards erreichen wird. Die exotische Wette "Fight goes to Decision" hat eine Minuslinie von -175. Wenn Sie in die andere Richtung gehen, enthält die Zeile für "Kampf geht nicht zur Entscheidung" eine Erkennungsmarke von +145.

Im Co-Main Event Slot für den UFC Moskau trifft Alexander Volkov kurzfristig auf MMA Noob Greg Hardy. Es ist kein großer Schock, Volkov hier gegenüber einem 5: 1-Gegner zu favorisieren, dessen größter Trumpf Raw Athletik ist. Der Russe liegt bei -255 auf dem Tisch, während der polarisierende Amerikaner bei +235 unterfordert ist.

Das Über / Unter für dieses Aufeinandertreffen der Schwergewichte wurde mit 1,5 Runden bewertet. Beide Requisiten halten hier Minuslinien. Das "Over" ist bei -112 verfügbar, das "Under" bei -103. Die Oddsmaker scheinen das Co-Main Event nicht auf volle 15 Minuten zu projizieren. Bettors können den Preis für "Kampf geht nicht zur Entscheidung" für -280 festlegen oder den Preis für "Kampf geht zur Entscheidung" für +220 festlegen. In diesem Fall ist kein Inhalator erlaubt.

Auf der Karte des UFC Moskau gibt es eine Reihe von Spitzenkämpfen. Karl Roberson gegen Roman Kopylov im Mittelgewicht und Jessica-Rose Clark gegen Pannie Kianzad im Frauen-Bantamgewicht bringen jeden Kämpfer als Option -105 mit. Ein weiterer Kampf, der als eng vorausgesagt wird, ist Anthony Rocco Martin gegen Ramadan Emeev im Weltergewicht. Emeev kann nur mit einer negativen Markierung auf seiner Geldlinie gefunden werden, die sich auf -120 einstellt. Martin ist derzeit bei Plus- und Minusquoten im Bereich von -105 bis +116.

Überprüfen Sie die UFC Moskau Wettquoten mit freundlicher Genehmigung von OddsShark.com:

Eine detaillierte Aufschlüsselung der einzelnen UFC-Spiele in Moskau finden Sie in The MMA Vivisection mit Zane Simon und Connor Ruebusch von Bloody Elbow. Abonniere unbedingt unseren sekundären YouTube-Kanal, um mit all unseren Live-Videoinhalten auf dem Laufenden zu bleiben. Bleib bei Bloody Elbow, wenn es um all deine Event-Berichterstattung geht, einschließlich Play-by-Play, Ergebnissen, Höhepunkten und vielem mehr! Fröhliches Jagen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein