UFC wird im März 2020 nach London zurückkehren, ein Jahr nach Darren Till gegen Jorge Masvidal

UFC wird im März 2020 nach London zurückkehren, ein Jahr nach Darren Till gegen Jorge Masvidal

Die UFC wird die O2 Arena in London, England, für ein Fight Night-Event am 21. März 2020, der am Freitag angekündigten Premiere der Kampfförderung, auf der offiziellen Europa-Twitter-Seite der UFC zurückbringen.

David Shaw, Senior Vice President von UFC International, fügte die folgende Erklärung hinzu.

"Wir freuen uns sehr, nach London zurückzukehren. Unsere Fans sind fantastisch und sind immer zu Tausenden aufgetaucht, um ihre lokalen Helden zu unterstützen", sagte Shaw laut BBC.

Obwohl noch keine Kämpfe offiziell bekannt gegeben wurden, geht das Gerücht um, dass Liverpudlian Darren Till im Main Event gegen den ehemaligen UFC-Mittelgewichts-Champion Robert Whittaker antritt. Bis die UFC London 2019-Karte im vergangenen März gegen Jorge Masvidal als Titelverteidiger galt Kampf der Nacht. Seitdem ist Till auf 185 Pfund aufgestiegen und hat sich als Top-Five-Mittelgewichtler gefestigt und Kelvin Gastelum im UFC 244 Co-Main Event im Madison Square Garden, New York, geschlagen.

Whittaker wird sich auf der anderen Seite von seiner Niederlage gegen Israel Adesanya bei UFC 243 erholen wollen. Davor hatte der Australier eine beeindruckende Siegesserie mit neun Kämpfen, bei der er Yoel Romero im Zweikampf besiegte und gewann Siege gegen Jacare Souza und Derek Brunson.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein