Wettquoten: Pacquiao wird als nächster Gegner von Mayweather favorisiert, Dana White & GSP sind Optionen

Wettquoten: Pacquiao wird als nächster Gegner von Mayweather favorisiert, Dana White & GSP sind Optionen

Da der ungeschlagene Boxer Floyd Mayweather kürzlich bekannt gab, dass er im Jahr 2020 aus dem Ruhestand ausscheiden wird, fragen sich sowohl Gelegenheits- als auch Hardcore-Fans, in welchem ​​Sport oder Aufstieg er antreten wird – und natürlich, wer sein nächster Gegner sein wird. Bloody Elbow ist hier, um Ihnen einige Wettlinien zu bringen, die diese Fragen mit freundlicher Genehmigung von SportsBetting.ag beantworten könnten.

Lassen Sie uns zunächst herausfinden, welche Sportarten oder Beförderungen als mögliche Optionen für die Rückkehr von Mayweather auf dem Tisch liegen. Der süße Wissenschaftler hat bereits seinen eigenen Sport (und Conor McGregor) ausgemerzt und hat auch an einer "Nur-Boxen" -Ausstellung gegen den japanischen Kickbox-Star Tenshin Nasukawa für die RIZIN FF-Liga teilgenommen. Kurz gesagt, Floyd macht, was Floyd will, aber hier sind einige Wettlinien, wo er als nächstes landen könnte.

  • Boxen +200
  • UFC +300
  • RIZIN +5000
  • Bare Knuckle FC +10000
  • EINE Meisterschaft +10000

Mit einer Moneyline von +200 ist Boxen die bevorzugte Sportart für seinen nächsten Zug. Dies ist absolut sinnvoll, da es die einzige Sportart ist, in der Mayweather professionell an den Start gegangen ist. Die UFC steht mit +300 an der Reihe, was verständlich ist, seit Mayweather seine Rückkehr zum Kampfsport angekündigt hat, nachdem er sich kürzlich bei einem Basketballspiel von LA Clippers gegen Boston Celtics mit Dana White getroffen hatte.

White wurde als der Mann benannt, mit dem Mayweather zusammenarbeiten wird, um der Welt ein weiteres spektakuläres Ereignis zu bringen. Und wenn dies der Fall ist, würde die Geschichte sagen, dass jede andere Beförderung außerhalb des Bereichs der Möglichkeiten liegt. Somit ist RIZIN FF bei +5000 eine wichtige Option für Außenseiter, die immer beliebter werdende Bare-Knuckle-FC-Liga ist bei +10000 weit entfernt und einer der größten Konkurrenten der UFC, ONE Championship, kann bei +10000 eingesetzt werden.

Ob Boxen oder MMA, die Online-Wettseite SportsBetting.ag hat sechs Namen als potenzielle Gegner für den ungeschlagenen Superstar aufgelistet.

  • Manny Pacquiao +200
  • Georges St-Pierre +400
  • Khabib Nurmagomedov +450
  • Canelo Alvarez +1000
  • Conor McGregor +1000
  • Dana White +10000

Wenn man bedenkt, wie viele Zahlen ihr erster Kampf generiert hat, wird angenommen, dass Manny Pacquiao als nächstes mit Mayweather übereinstimmt. Die Legende über das Altern des Boxens kann mit einem Wert von +200 erworben werden. Danach wird der ehemalige UFC-Weltmeister im Weltergewicht und im Mittelgewicht, Georges St-Pierre, als Option +400 aufgeführt. Der derzeitige Leichtgewichtskönig der UFC, Khabib Nurmagomedov, ist mit einer Erkennungsmarke von +450 direkt hinter ihm. Bettors kann den Preis für einen Rückkampf mit Canelo Alvarez und Conor McGregor unabhängig voneinander zu einem Preis von jeweils +1000 übernehmen. Die am weitesten entfernte und möglicherweise verlockendste Wahl für Floyds nächsten Auftritt ist die gegen UFC-Präsidentin Dana White. Trotz der verrückten Idee können Spieler auf diese Wette reagieren, die eine erstaunliche Underdog-Linie von +10000 besitzt. Hey, könnte es passieren?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein