Wilder vs Ortiz 2 Ergebnisse: Deontay Wilder besiegt Luis Ortiz in der siebten Runde und bestätigt, dass Tyson Fury der nächste ist

Wilder vs Ortiz 2 Ergebnisse: Deontay Wilder besiegt Luis Ortiz in der siebten Runde und bestätigt, dass Tyson Fury der nächste ist

Sechs Runden lang passierte zwischen Deontay Wilder und Luis Ortiz beim heutigen Rückkampf nicht viel. Ortiz führte auf unserer Scorecard, 59-55, und Sie hätten argumentieren können, dass er alle sechs gewonnen hat. Er machte das besser arbeiten, auch wenn er nichts besonders Erstaunliches oder Auffälliges getan hat.

Kurz gesagt, Deontay Wilder wartete und wartete und wartete, und dann sah er seine Eröffnung in Runde sieben. Eine rechte Hand später, und es war vorbei; Trotz aller Bemühungen konnte Luis Ortiz den Schiedsrichter Kenny Bayless nicht schlagen, und Wilder forderte ein weiteres KO-Opfer.

Wilder (42-0-1, 41 KO) stoppte Ortiz (31-2, 26 KO) am 2:51 der siebten Runde und behielt den WBC-Schwergewichts-Titel noch einmal in seiner 10. Verteidigung.

Die Aktion des Kampfes zu beschreiben ist etwas schwierig, weil einfach nicht viel los war. Ortiz machte einige Runden, aber Wilder war sich sicher, dass er früher oder später das Ziel finden würde. Und er tat es.

"Mit Ortiz können Sie sehen, warum kein anderes Schwergewicht gegen ihn kämpfen will", sagte Wilder. "Er ist sehr geschickt im Ring, er bewegt sich strategisch und sein Intellekt ist sehr hoch. Ich musste ihn messen. Mein Intellekt ist im Ring sehr hoch, obwohl ich keine Anerkennung dafür bekomme. Ortiz ist einer der besten der Welt, das musst du ihm geben. Deshalb habe ich ihm die zweite Gelegenheit gegeben. "

Auf die Frage, was er als nächstes will, sagte Wilder: „Als nächstes haben wir natürlich Tyson Fury. Es soll im Februar fertig sein, wir werden also sehen, wie das geht. Danach suche ich nach einer Vereinigung. Ich möchte einen Champion, ein Gesicht, einen Namen und er heißt Deontay Wilder. Die Schwergewichtsabteilung ist zu klein, um all diese Titel im Umlauf zu haben. Es ist zu verwirrend für die Fans. Ich denke, ich bin der perfekte Mann für diesen Job. "

"Ich sagte allen, dass es entweder er oder ich sein würde und dass es nicht 12 Runden dauern würde", sagte Ortiz durch einen Übersetzer. "Ich bin bereit für alles, was als nächstes kommt."

Weitere Wilder-Ortiz 2 Ergebnisse:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein