WWE NXT TakeOver: WarGames-Ergebnisse – Team Ripley überwindet Verrat und schreibt Geschichte

WWE NXT TakeOver: WarGames-Ergebnisse - Team Ripley überwindet Verrat und schreibt Geschichte

Nach einem D-X-Voice-Over sind wir in das Jahr 2019 gekommen TakeOver: WarGames – und mit der Faszination für die Motive von Dakota Kai, einem späten Neuzugang im Team Ripley, nachdem Mia Yim hinter der Bühne von einem mysteriösen Angreifer angegriffen worden war, der über den Vorgängen hinweghielt.

Shayna Baszler schickte Io Shirai zum Ring, um das Match zu beginnen, und Candice LeRae von Rheas Kader folgte schnell. Die Freunde, aus denen Rivalen wurden, begannen zu schwingen, sobald die Glocke läutete, und die Uhr lief weiter, bis das nächste Mitglied des Fersenteams eintrat, um Io und Vorteil zu verschaffen.

Shirai hatte offensichtlich Spaß in einer neuen Umgebung:

Der EST von NXT war der nächste, als Bianca Belair den Joshi Judas eine Verschnaufpause einlegte und den Angriff auf LeRae fortsetzte. Candice wehrte sich, hatte aber keine Antwort auf Belairs Machtspiel. Jemand, der es dennoch tat, war der nächste Wrestler in … dem Babyface-Captain, der dafür sorgte, dass alle Plünderungen unter den Ringen hervorkamen, die sie finden konnte. Ripley verschwendete keine Zeit damit, Bianca auf einen Mülleimer zu werfen, aber das Team des Champions wehrte sich und als ein anderer Champion eintrat – der NXT UK-Frauen-Champion Kay Lee Ray.

Ray brachte noch ein paar Stühle und trollte die Menge in Rosemont, Illinois, die dringend einen oder zwei Tische haben wollte. Alles bereitete die Bühne für einen großen Tower of Doom-Spot auf einer Reihe von Stühlen …

… gefolgt von einem 450er von The EST!

Als nächstes kam Kai, und sie verschwendete keine Zeit, um ihre Absichten bekannt zu geben. Die Kiwi hatte wenig Interesse daran, den Ring zu betreten, stattdessen griff sie ihre beste Freundin Tegan Nox brutal an. Sogar General Manager William Regal konnte Dakota nicht davon abhalten, Nox 'chirurgisch repariertes Knie anzugreifen, als Shayna voller Freude von ihrem Käfig aus zusah und Ripley schockiert aus dem Ring starrte.

Die neue Ferse wurde schließlich aus der Arena geführt, und die Ansager teilten uns mit, dass Nox nicht zum Handeln freigegeben werden würde – also fand dieses WarGames als Vier-gegen-Zwei-Handicap-Match statt!

Was folgte, war eine großartige Möglichkeit, LeRae als den ultimativen Underdog ohne Worte und Ripley als das Kraftpaket der Gerechten zu präsentieren. Es hielt auch den Ring für verrückte Stellen wie diese relativ klar …

Es war auch ein erstaunliches Schaufenster der Titelfehde. Zuerst starrten sich Rhea und Shayna an, als sie die Beiträge für den Teamkollegen des anderen festhielten. Dann zog Ripley eine Kirfuda-Clutch aus und legte sich Handschellen an die Pik-Dame, lieferte ihren Riptide-Finisher aus und stellte sich eher früher als später für einen Titelschuss auf.

Das war Trottel.

In unserem Live-Blog erfahren Sie alles, was heute Abend in der Allstate Arena passiert ist Hier.


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein