WWE SmackDown-Ergebnisse, Rückblick, Reaktionen (3. Januar 2020): Not Paranoia

WWE SmackDown-Ergebnisse, Rückblick, Reaktionen (3. Januar 2020): Not Paranoia

Lassen Sie dies Ihre Warnung sein: Wenn Sie das nasse Hundefutter herausziehen und einen großen, stämmigen Kerl an einen Ring fesseln und sich fragen, warum die Haare in Ihrem Nacken aufstehen, krabbelt ein Schauer über Ihren Rücken ?

Es ist keine Paranoia. Es sind die Usos.

So! Jimmy und Jey sind endlich wieder im Fernsehen, und sie zeigten sich, um beim Hauptereignis von SmackDown zu retten, bei dem sich zwei verschiedene Handlungsstränge abspielten. Daniel Bryan und Roman Reigns haben sich zusammengetan, um gegen Dolph Ziggler und Baron Corbin zu kämpfen. Die Babyfaces hatten das Kommando, als der Teufel vorbeikam, um gegen Bryan zu kämpfen.

Bryan zeigte keine Angst davor, sich dem Unhold zu stellen, aber er machte keine wirklichen Fortschritte, als er ihn niedermachte. Wyatt warf ihn durch eine Barrikade und steckte ihn mit der Unterkieferklaue endgültig weg.

Ich mag das rote Licht an diesem Punkt wirklich nicht – ich wiederhole hier meine Glühbirnenidee, WWE – und das fühlte sich ein wenig … unzusammenhängend an, besonders wenn der Unhold sich teleportiert hat und Reigns sofort zu Bryan gegangen ist, um nach ihm zu sehen.

Sagst du mir, dass du überhaupt nicht hätte helfen können, Roman? Abgesehen davon war das völlig in Ordnung. Es gibt Bryan eine Reise in die Zukunft, um herauszufinden, wie er den Unhold besiegen kann.

Doch die beiden Goobers Ziggler und Corbin, die sich auf Reigns stürzten und versuchten, ihn erneut an den Ring zu fesseln, um ein neues Hundefutter zu bekommen, blieben zurück. Glücklicherweise haben die Usos das Duo gesprungen und sichergestellt, dass wir das nicht noch einmal sehen müssen.

Über die Zeit, Jungs! Reigns und die Usos hatten schon immer großartige Reaktionen zusammen und WWE scheint sich endlich beruhigt zu haben, Corbin bei jeder Runde ein Mikrofon zu geben, also könnte dies wirklich Spaß machen. Corbin scheint jedoch nicht der Typ zu sein, der jemals im Nachteil eines Mannes arbeitet, oder? Ich könnte mir vorstellen, dass er seiner kleinen Gruppe etwas hinzufügt.


Das Miz kehrt ebenfalls zurück

Es hat ein paar Wochen gedauert, aber anscheinend können wir der Liste der Männer, die sich von ihrer Vergangenheit abgewendet haben, nachdem sie auf Bray Wyatt gestoßen sind, einen anderen Namen hinzufügen: The Miz.

Miz war hinter der Bühne, um die Show zu starten, und er war sichtlich frustriert und wütend darüber, was Wyatt seiner Familie angetan hat. Er ist auf Rache an Wyatt aus, hat aber auch zugegeben, dass er in der Zwischenzeit nicht weiß, was er tun soll, während Bryan die Nummer 1 ist.

Später in der Show rollte er am neuen Tag auf, die ihre üblichen fröhlichen Selbst waren und Miz ein frohes neues Jahr wünschten. Als Miz jedoch nicht bereit war, ihrer Fröhlichkeit gerecht zu werden, nahm sich Kofi Kingston die Zeit, um all die wunderbaren Dinge aufzulisten, die im letzten Jahrzehnt für Miz passiert sind. Immerhin hatte der Mann mit WrestleMania, verheiratet mit Maryse, zwei Töchter, gewann in dieser Zeit die meisten Meisterschaften in der WWE und spielte auch in seiner eigenen Fernsehserie mit.

Gar nicht schlecht, Mann.

Diese Liste rieb Miz jedoch in die falsche Richtung und ein bisschen von dem eifersüchtigen, kleinen Miz der Vergangenheit blutete durch. Als Big E erwähnte, dass Kofi in dieser Zeit mit Miz Titel gewonnen hatte, nahm Miz dies als eine persönliche Beleidigung. Er schlug Kofi die Pfannkuchen aus den Händen und verlangte ein Streichholz. Kofi gab es ihm gerne.

Ich finde es wirklich toll, wie das Match aufgebaut wurde. Miz hat eindeutig Probleme, die er lösen muss, und Kofi sah dies als Chance, einem Freund in Not zu helfen. Seine Hoffnung war eindeutig, dass eine gesunde Konkurrenz dazu beitragen würde, Miz den Kopf frei zu bekommen … aber dann verlor der Miz.

Er griff Kofi nach der Klingel an und stürmte davon. Und als Cathy Kelly versuchte, ihn in der Umkleide aufzuspüren, John Morrison ausgerechnet Menschen öffneten die Tür. Ja, dieser John Morrison. Schraube 2020 – wir gehen zurück auf 2008, Leute!

The Miz ist durchweg einer der besten Leute in der WWE, wenn es darum geht, Geschichten zu erzählen. Requisiten für dich, Mann.


Der Rest

Dana Brooke & Lacey Evans def. Sasha Banks und Bayley, Criss Cross Applesause – Ja, ich verwende diesen Tag-Namen für Bliss and Cross. Nein, du kannst mich nicht aufhalten.

Außerdem hätte Brooke mit diesem Senton beinahe Banks ermordet, um das Match zu beenden. Ich habe dies nicht als Teil der Rezension erwähnt, da ich nicht sicher bin, wie dies die Geschichte voranbrachte. Aber darüber hinaus hat das Match Spaß gemacht.

Chad Gable def. Dash Wilder – Dieser Mann, Chad Gable, sagte im nationalen Fernsehen: "Steig über die Maßen". ¯ _ (ツ) _ / ¯

Das Match war jedoch gut und war das erste einer Reihe spaßiger Matches mit niedrigeren Karten in dieser Show. Ich habe es wirklich genossen, wie wir einige neue Interaktionen und Matches bekommen haben.

Sheamus kehrt zurück, wirft den Aufstieg aus Gable – Sobald Sheamus 'Musik einschlug, fühlte sich dies unvermeidlich an. Wenn WWE sich von all den kurzen Sachen und dem Material, das McIntyre 2019 abgenutzt hat, fernhalten kann, könnte dies gut sein.

Otis Dozovic besiegte. Drew Gulak – "Oh … hast du das gesehen?" Natürlich hat er gesagt, dass MANDY ROSE SIE IM GLOBALEN FERNSEHEN SIND.

Trotz dieser Idiotie liebe ich Gulaks Kraftpunkte. Ich sehne mich nach dem Tag, an dem WWE den Mut hat, eine Powerpoint-Präsentation mit 100 Folien zu halten.

Tu es, du Feigling.

Braun Strowman def. Cesaro – Ich hatte wirklich gehofft, dass dieses Match eine Überraschung sein würde, bei der Cesaro einfach zum Supermann wird, weißt du? Er würde zweifellos verlieren, aber es wäre viel wirkungsvoller gewesen, wenn er einen Teil der grausamen Beleidigung getroffen hätte, zu der er in der Lage ist. So wie es war, kämpfte Strowman gegen die Einmischung von außen an, um den Sieg zu erringen, aber Nakamura traf ihn auf dem Weg nach draußen mit einem Kinshasa.


Fun Show! Viele unterhaltsame Sachen mit niedrigeren Karten und nichts, was offensiv dumm war. Ich möchte jedoch mehr von der Frauenabteilung sowie von der Nakamura / Strowman-Fehde.

Note: B +

Du bist dran!


Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein