Yoel Romero will immer noch den Titel gegen Israel Adesanya holen: "Ich habe immer noch Hunger"

Yoel Romero will immer noch den Titel gegen Israel Adesanya holen: "Ich habe immer noch Hunger"

UFC-Mittelgewichts-Champion Israel Adesanya und der gefürchtete Kontrahent Yoel Romero haben in den vergangenen Wochen einen Titelkampf angezettelt, aber es scheint, dass die UFC nicht an der Partie interessiert ist.

In dem verzweifelten Bestreben, genügend Interesse an dem Kampf zu wecken, um einen Titelschuss zu rechtfertigen, rief Soldier of God Adesanya erneut heraus und forderte diesmal The Last Stylebender auf, den Fans das zu geben, was sie sehen möchten.

"Ich bleibe bereit für den Kampf, weil ich immer noch hungrig bin", sagte Romero kürzlich in einem Interview mit Ariel Helwani (h / t MMA Fighting) von ESPN. „Ich möchte, dass dieser Kampf stattfindet, weil viele Leute sprechen:‚ Wer ist der Wahre (Champion)? Wer ist der wahre Champion im Mittelgewicht? “Und die Leute wissen, wer es ist, weil jeder gesehen hat, was in den letzten drei Kämpfen passiert ist. Jetzt hat Israel den Gürtel, die Leute wollen sehen, wer der wahre Champion ist. “

Romero hat seine letzten beiden Kämpfe durch eine Wettbewerbsentscheidung verloren und zwei Kämpfe hintereinander gegen Robert Whittaker und Paulo Costa verloren, aber der Olympiasilbermedaillengewinner ist der Meinung, dass die Fans wissen, wer der wahre Gewinner war.

„Die Leute sehen, dass ich drei Kämpfe verliere. Ja, ich verliere drei Kämpfe “, sagte Romero. "Aber wenn man sie fragt, hat Yoel Romero innerlich verloren?" Yoel Romero hat nicht verloren. Yoel Romero ist immer noch der Gewinner. Jetzt sehen Sie, was passiert ist, die Leute wollen sehen, wie die wirklich besten Leute kämpfen. Wer ist gerade das beste Mittelgewicht? Ich kämpfe gegen alle, die besten Leute in meiner Division, die besten Kämpfer und besiege sie. Ich verliere nicht Ich habe alle geschlagen. Ich fühle mich wie an dem Tag, an dem ich verliere. Ich bin bereit für den Tag, an dem ich verliere, denn jeder hat den Anfang und jeder hat das Ende seiner Karriere. Aber es ist nicht mein Tag. Ich trainiere immer noch, ich habe immer noch Hunger. An dem Tag, an dem es kommt und ich verliere, sage ich: "Okay, heute verliere ich es, weil es das ist, was es ist."

Romero schloss mit der folgenden Aussage und behauptete, Adesanya wisse, wer der wirklich böseste Champion im Mittelgewicht sei.

"Israel schläft nicht", schloss Romero. „Wenn er ins Bett geht und schläft, sagt er:‚ Ich muss gegen diesen Kerl kämpfen. Ich muss gegen ihn kämpfen, weil ich in mir selbst, in meinem Geist und in meiner Seele sagen muss, dass ich der Weltmeister bin. “Weil er es weiß. Der wahre Champion im Mittelgewicht, jeder weiß, wer es ist …

„Israel, drück. Wir sehen uns bald, Junge. "

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein