Zeigen Conor McGregor und Dustin Poirier einen Rückkampf im Dezember an?

Zeigen Conor McGregor und Dustin Poirier einen Rückkampf im Dezember an?

Conor McGregor ist kürzlich wieder in die sozialen Medien gegangen und hat einfach ein Datum und einen Ort auf Twitter hinterlassen. Dies konnte natürlich eine beliebige Anzahl von Dingen bedeuten, führte jedoch zu einigen Diskussionen und Spekulationen der Fans über einen möglichen Rückkampf.

Interessanterweise deutete Dustin Poirier bereits wenige Minuten später auf eine Rückkehr im Dezember hin.

Kurz nachdem er seinen Schuss auf den leichten Gürtel verloren hatte, forderte Poirier einen Kampf mit McGregor und sagte, dass der Rückkampf "viel Sinn macht", da beide Titelverluste gegen Khabib Nurmagomedov erleiden. Dies führte zu einem kurzen Hin und Her in den sozialen Medien beider Kämpfer.

Scheint es bei diesem letzten Austausch wahrscheinlich, dass sie sich tatsächlich auf einem Kollisionskurs befinden? Nun, dies wäre nicht das erste Mal, dass McGregor soziale Medien nutzt, um zu versuchen, das zu positionieren, zu verhandeln und zu pushen, was er will. Ich denke, wir werden es früh genug herausfinden, aber es gibt mehr als genug Gründe, um skeptisch zu bleiben, wenn dies tatsächlich geschieht.

Der 14. Dezember ist der Termin für UFC 245, aber es handelt sich um eine Pay-per-View-Veranstaltung, die bereits in der T-Mobile Arena in Las Vegas stattfinden soll. Für diese Karte wurde bereits ein Titelkampf zwischen Amanda Nunes und Germaine de Randamie gebucht. Obwohl noch nicht offiziell bekannt gegeben, wurde berichtet, dass Max Holloway mit derselben Karte auch seinen Titel gegen Alexander Volkanovski verteidigen könnte.

Selbst ohne diesen zweiten Titelkampf scheint es unwahrscheinlich, dass die UFC kurzfristig eine ganze Veranstaltung nach Dublin verlegt. Noch unwahrscheinlicher ist es, dass sie McGregor – und seinen massiven Gehaltsscheck – in einen Dreier stecken, der nur einen Hauptkartenschlitz hatte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein